Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
47 Gäste, 0 Mitglieder


Am meisten online (heute): 58.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Autor Thema: FPS-Messungen und Hop-Up  (Gelesen 5971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Asbestos

  • Sandline Company
  • Trade Count: (+14)
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 269
    • Sandline Company
    • Profil anzeigen
    • Sandline Company
FPS-Messungen und Hop-Up
« am: 11.03.2012, 13:08 »
Nachdem jetzt bei mehreren Spielen mit 400 ohne Toleranz gespielt wird, will ich meine Geräte demgemäß anpassen. Ohne Hup-Up bin ich (leider) mit allen Geräten darüber, mit optimal eingestelltem HU darunter...
Bis jetzt liefs beim Chronen bei mir immer ohne Beachtung des HUs, was einerseits Sinn macht, weil ich beim Spielen ja auch immer mit HU spiel, aber andererseits kann ich ja schon einen erheblichen Unterschied erzielen wenn ich das HU zurückdreh.

Eigentlich eine blöde Frage um einen eigenen Thread auszumachen, aber wie schauts generell aus mit dem Hop-Up bei Messungen vor Spielen?

« Letzte Änderung: 11.03.2012, 14:56 von Asbestos »
T.I.A., right?
What's T.I.A.?
This Is Airsoft!

http://sandline-company.org

Offline Yoda

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #1 am: 11.03.2012, 13:49 »
Sinnvoll wäre es mit perfekt eingestelltem Hop Up zu messen, so spielt man ja schließlich auch.

Manche Leute drehens halt voll rein um die FPS irgendwie unters Limit zu bekommen, da wird dann bei einer seriösen Messung drauf geachtet und das Hop Up wieder komplett aufgemacht.

Offline Sentinel

  • Trade Count: (+4)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 24
  • Land: cz
  • Beiträge: 257
  • AK Fanatic & Proud Patriot!!!
    • ASCG Team Member
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #2 am: 11.03.2012, 13:54 »
110er Feder rein und das Problem ist gelöst ;)
Rifles:
- VFC AIMS Full Steel - 390fps
- VFC AKS-74U DX Full Steel - 410fps

Sniper:
- CM SVD Dragunov - 550fps
- Custom VSR-10 Full PDI/Laylax Upgrade - 500fps

Backup:
- TM Mk23 Socom

Offline Yoda

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #3 am: 11.03.2012, 13:59 »
Oder die vorhandene Feder hinten ein bissl abzwicken.

Offline Jay

  • Staff
  • Trade Count: (+10)
  • *****
  • Alter: 35
  • Land: at
  • Beiträge: 2.469
  • I'm the MAAAAAAAAN!
    • ACE
    • Profil anzeigen
    • http://www.ace-hq.at
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #4 am: 11.03.2012, 14:56 »
Oder die vorhandene Feder hinten ein bissl abzwicken.

LOL, ja genau, so macht man das!

Aber mal ehrlich, "einfach abzwicken" solltest du NICHT tun. Wenn es unbedingt sein muss, die alte Feder zu kürzen statt gleich der richtigen zu kaufen musst du die letzten Windungen zumindest plan biegen. Generell ist es besser eine entsprechende Feder einzubauen.

Offline Yoda

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #5 am: 11.03.2012, 15:10 »
Und wieso sollte man deiner Meinung nach Federn selber nicht kürzen ??
Warum ist eine neue Feder besser ?
Das musst mir jetzt aber erklären  ;)

Offline Asbestos

  • Sandline Company
  • Trade Count: (+14)
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 269
    • Sandline Company
    • Profil anzeigen
    • Sandline Company
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #6 am: 11.03.2012, 15:22 »
Bitte nicht zusehr OT gehen, wie man runtertuned weiß ich ja schon ( http://www.airsoftforum.at/index.php/topic,553.0.html;)
T.I.A., right?
What's T.I.A.?
This Is Airsoft!

http://sandline-company.org

Offline HiTecK7

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 34
  • Land: at
  • Beiträge: 133
    • ASCW
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #7 am: 11.03.2012, 15:34 »
wir messen bei spielen immer mit eingestellten hop up. es wird sozusagen am "arbeitspunkt" gemessen. dabei wir speziell darauf geachtet, dass beim chronen die kugeln gerade fliegen. wird festgestellt, dass die kugeln zu sehr nach oben ziehen, muss der betroffene sein hop up neu einstellen.


feder abzwicken würd ich auch nicht machen. die feder liegt dann nicht mehr plan auf. wenn die feder durch den piston zusammengedrückt wird, verbiegt sie sich. eventuell verkeilt sie sich dann noch mit dem piston. ne feder kostet 10-15 euro. hier zu sparen is die falsche adresse....

Offline Phil

  • Trade Count: (+4)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 28
  • Land: at
  • Beiträge: 38
    • ASVT
    • Profil anzeigen
    • www.asvt.at
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #8 am: 11.03.2012, 16:12 »

Durch das Hop Up kommt es je nach Gummi und Bauweise zu unterschiedlich starken FPS-Abweichungen.
Durch das Abstellen des Hop-Ups kann ein besserer Referenzwert erzielt werden.

-->Faire Methode.

Auch soll diese Maßnahme den Trickbetrügern das Leben erschweren.

Wer meint er muss seine AEG so nahe an das Limit pushen ist selbst schuld wenn er dieses überschreitet.

Offline Asbestos

  • Sandline Company
  • Trade Count: (+14)
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 269
    • Sandline Company
    • Profil anzeigen
    • Sandline Company
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #9 am: 11.03.2012, 16:36 »

Auch soll diese Maßnahme den Trickbetrügern das Leben erschweren.

Wer meint er muss seine AEG so nahe an das Limit pushen ist selbst schuld wenn er dieses überschreitet.

Fair enough, aber zumindest bei mir hab ich jedes Gerät das ich neu gekauft hab runtertunen müssen, was also nicht heisst das jeder der übers Limit is automatisch einer is ders absichtlich so hochgezüchtet hat. Vielleicht hat man ja auch keinen Chrono und verlässt sich darauf, dass ein Gerät out-of-the-Box problemlos verwendet werden kann?

Begrüße aber selber auch eher niedrigere FPS-Limits!
T.I.A., right?
What's T.I.A.?
This Is Airsoft!

http://sandline-company.org

Offline Phil

  • Trade Count: (+4)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 28
  • Land: at
  • Beiträge: 38
    • ASVT
    • Profil anzeigen
    • www.asvt.at
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #10 am: 11.03.2012, 16:57 »
Leider ist genau das ein Problem.

Trotzdem denke ich mir immer, es ist nicht meine Schuld wenn "der" oder "die" sich nicht ausreichend informiert hat.
Gute Information ist besonders wichtig und wird mit steigenden Stock-FPS und neuer Technik noch viel wichtiger werden.


-->Ich verweise gerade neue Spieler immer auf Airsoftforen da diese oft gute Informationsquellen sind.
     Meistens trifft man sich nach dem Spiel im Gasthaus, dort kann man den Einsteigern etwas über Airsoft erzählen.  :D

"edit": Es sollte keiner blöd angemacht werden wenn er zu viel FPS hat da es meistens sowieso nicht vorsätzlich "gemacht" wird.
« Letzte Änderung: 11.03.2012, 17:17 von Phil »

Offline Vendetta

  • Trade Count: (+13)
  • Alter Hase
  • ***
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 480
  • White Wolve since 2008
    • ASC-SKG
    • Profil anzeigen
    • ASC-SKG
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #11 am: 11.03.2012, 17:21 »
Wir hatten mal eine Vereins MP5 von JingGong. Wurde nie geöffnet und wurde mit unter 380fps verkauft. Auf einem game durfte sie mal nicht mitspielen weil sie plötzlich 430 fps hatte. Wurde aber vorher immer mit knapp 400 gemessen.

Aber dieses Thema hatten wir schon wo anders und hat zu nichts geführt.

zurück zum Topic.

Wir messen ebenso mit eingestelltem HU, und wird natürlich auch darauf geschaut ob die BB´s korrekt fliegen...

Offline godwin

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 36
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
    • Airsoft Austria Technican
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #12 am: 11.03.2012, 20:44 »
Messen mit eingestelltem HU macht mehr Sinn.
AEGs mit kurzen Läufen haben mehr FPS mit eingestelltem HU als komplett ohne.
Bei langen ist es umgekehrt.
=> also so messen wie gespielt wird - HU eingestellt.

Von Feder aberzwicken rate ich ab. Wenn sie nicht plan aufliegt, verbiegt sie sich und liefert keine konstanten Werte. Außerdem werden Plastikspringguides dabei abgenützt.

Offline aZtec

  • Trade Count: (+5)
  • Member
  • **
  • Alter: 25
  • Land: at
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #13 am: 11.03.2012, 21:05 »
Wenn man davon ausgeht, dass beim Chronen mit richtig eingestelltem Hopup Spieler nach dem Chronen das HU runterdrehen, um mehr Power Output zu haben, müsste man auch GBBs oder Federschnellwechselsysteme komplett verbieten, oder während der Veranstaltung immer wieder mal nachchronen, alles andere wäre inkonsequent.
Wenn man aber davon ausgeht, dass Spieler dies nicht machen, sondern höchstens jemand das Hopup weiter rein dreht um geringere Werte zu haben und es dann nach dem Chronen wieder auf "normal" dreht, müsste man nur vor dem Chronen mit den vom Spieler verwendeten BBs (was klarerweise auch wieder ein leichtes Risiko für Betrügereien bietet) testen ob das Hopup sinnvoll eingestellt ist und dann mit 0.2g die FPS messen. Das ist ein erheblicher Mehraufwand aus meiner Sicht, der aber wohl die einzig faire Methode wäre.
Wenn man sich anschaut, dass der Unterschied je nach Hop-Einstellung 20fps und mehr sein kann, kann man finde ich nicht von "ans Limit tunen" reden, wenn jemand mit eingestelltem Hop 20fps unter dem Maximalwert ist und mit ausgeschaltetem Hop genau auf dem Maximalwert.

Offline MickyMouse

  • Trade Count: (+3)
  • Frischfleisch
  • *
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 30
    • ASVO
    • Profil anzeigen
Re: FPS-Messungen und Hop-Up
« Antwort #14 am: 11.03.2012, 21:26 »
Also wir beim ASVO chronen mit offenen HopUp dafür haben wir aber die +5 % Toleranz (400 -> 420) beibehalten !!
ASVO

 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » April 2018
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

 

Last Topics -

 
[V] Defekte Cyma AKMS 
Last updated: Gestern um 21:32
Beitrag von: Warthog
Forum: [V] ASG

[V] Mayflower APC + Zweibein + M3X Clone 
Last updated: Gestern um 21:16
Beitrag von: skyh0und
Forum: [V] Gear

AEG Steyr Aug A2 Cobra - Tokyo Mauri 
Last updated: Gestern um 21:10
Beitrag von: Mr. Tomato
Forum: [V] ASG Archiv

Vorstellungsthread für Spieler 
Last updated: Gestern um 19:53
Beitrag von: Mr. Tomato
Forum: Vorstellung

PlayTime RAM FFA 29.4. [The Junkyard] 
Last updated: Gestern um 16:52
Beitrag von: Maki/Aequitas
Forum: User Veranstaltungen