Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
65 Gäste, 0 Mitglieder


Am meisten online (heute): 79.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Autor Thema: 0,0 Promille am Spielfeld  (Gelesen 3434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falcon

  • Staff
  • Trade Count: (+16)
  • *****
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 2.284
  • Erklär-Bär
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #15 am: 01.12.2017, 16:59 »
Also ich habs da ein wenig mit Compa. Ich wills nicht verteidigen, aber ehrlich gesagt konnte ich noch bei keinem Spiel Alkoholeinfluss von Spielern als Ursache für unangemessenes Verhalten feststellen. Entweder die Spieler waren Idioten, mit oder ohne Alkohol gleichermaßen oder sie waren in Ordnung, selbst wenn sie ein Bier hatten oder vom Vortag noch Restalkohol. Dabei war ich schon bei Spielen da wurde von manchen am Vortag nach der Anreise enorm gezwitschert, waren aber am nächsten Tag die gemütlichsten und fairsten Typen am Spielfeld.
Soll nicht heißen dass ich dagegen bin, wenn die Vereine eine strikte 0,0 Grenze einführen, das überlass ich natürlich ihnen und werde mich auch immer daran halten und nicht dagegen wehren. Ich kann nur den Zusammenhang aus eigener Erfahrung nicht bestätigen.
cYa,

Falcon

Genial ist nur was funktioniert UND simpel ist!

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline schafe

  • Trade Count: (+3)
  • Member
  • **
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 174
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #16 am: 01.12.2017, 18:17 »
Also ich habs da ein wenig mit Compa. Ich wills nicht verteidigen, aber ehrlich gesagt konnte ich noch bei keinem Spiel Alkoholeinfluss von Spielern als Ursache für unangemessenes Verhalten feststellen. Entweder die Spieler waren Idioten, mit oder ohne Alkohol gleichermaßen oder sie waren in Ordnung, selbst wenn sie ein Bier hatten oder vom Vortag noch Restalkohol. Dabei war ich schon bei Spielen da wurde von manchen am Vortag nach der Anreise enorm gezwitschert, waren aber am nächsten Tag die gemütlichsten und fairsten Typen am Spielfeld.
Soll nicht heißen dass ich dagegen bin, wenn die Vereine eine strikte 0,0 Grenze einführen, das überlass ich natürlich ihnen und werde mich auch immer daran halten und nicht dagegen wehren. Ich kann nur den Zusammenhang aus eigener Erfahrung nicht bestätigen.

Kann mich dem nur anschliesen. Wie aus der Seele gesprochen.

Offline Erondunen

  • Trade Count: (0)
  • Frischfleisch
  • *
  • Alter: 28
  • Land: at
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #17 am: 01.12.2017, 22:46 »
Also ich habs da ein wenig mit Compa. Ich wills nicht verteidigen, aber ehrlich gesagt konnte ich noch bei keinem Spiel Alkoholeinfluss von Spielern als Ursache für unangemessenes Verhalten feststellen. Entweder die Spieler waren Idioten, mit oder ohne Alkohol gleichermaßen oder sie waren in Ordnung, selbst wenn sie ein Bier hatten oder vom Vortag noch Restalkohol. Dabei war ich schon bei Spielen da wurde von manchen am Vortag nach der Anreise enorm gezwitschert, waren aber am nächsten Tag die gemütlichsten und fairsten Typen am Spielfeld.
Soll nicht heißen dass ich dagegen bin, wenn die Vereine eine strikte 0,0 Grenze einführen, das überlass ich natürlich ihnen und werde mich auch immer daran halten und nicht dagegen wehren. Ich kann nur den Zusammenhang aus eigener Erfahrung nicht bestätigen.

Kann mich hierbei nur anschließen.

Das einen was ich noch dazu füge ist, wen mir solche Typen auffallen die dermaßen aus der Reihe fallen dann sollte ich genügend Schneid haben und das den orgern Melden und die wiederum sollen dann auch hart durchgreifen

Ps.: und man muss nicht immer gleich die regeln so hart ändern man kann auch reden/hinweisen das es Zuviel ist
« Letzte Änderung: 01.12.2017, 22:51 von Erondunen »

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Redfield

  • PTA
  • Trade Count: (+7)
  • *
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 1.079
  • Gearbitch
    • P.T.A.
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #18 am: 02.12.2017, 10:16 »
Da sollte man auch die Teamleiter in die pflicht nehmen. Bei uns fährst nur mit uns mit wenn du dich an die Regeln hältst.
0.0‰ war bein uns auch bei FFAs eine Regel die angesprochen wurde.

Auch ein Mitglied von uns wurde mal ermahnt. Abends in Lenti jenseits der 5 Bier. In der Früh dann gleich eines zum Frühstück. Dann hab ich ihn ermahnt, dass es das letzte war.
Mittags dann noch eins zum Essen und da die Pause gedauert hat noch ein 2. nach.
Ich hab damals klar gestellt, dass er sich ein Taxi von Lenti nach haus nehmen kann wenn er noch eines trinkt. Bei der nächsten Zusammenkunft hab ich gesagt, dass ich ab sofort ein Messgerät mit habe und jederzeit messen kann. Über 0.0‰ Verwarnung und über 0.7‰ Ausschluss vom Verein.

Danach war Ruhe.
Find me....
@Facebook:
https://www.facebook.com/redfieldstier1
@Instagram:
redfield_aut


Obmann
P.T.A. - Pro Tacical Airsoft

https://www.facebook.com/pro.tactical.airsoft

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #19 am: 02.12.2017, 12:26 »
Ein zusätzliches, juristisches, Problem ist auch, wenn was bei einer Sportveranstaltung (was unsere Games ja sind) unter Alkoholeinfluß passiert, und der Veranstalter nichts gegen Alkohol bei der Veranstaltung schriftlich festgehalten und idealerweise unterschreiben hat lassen, und auch das Geschriebene exekutiert, daß dann der übliche Haftungsausschluß nix mehr wert ist, und der Verursacher und auch der Veranstalter voll haftbar sind.
Hab ich mal diese Woche mit unserem Firmen-Anwalt so nebenbei diskutiert, und auch mal kurz bei der Rechtschutzversicherung erfragt, weils mich interessiert hat.

Ergo ist das was Bort in seinen Vereinsregeln stehen hat goldrichtig.

Und ich bleibe auch bei meiner Meinung. daß Alkohol, auch in noch so geringen Mengen, nix am Spielfeld zu suchen hat.
Jeder der kein ernsthaftes Suchtproblem hat, hälts mal einen Spieltag ohne Alkohol aus.
Mineralwasser und Softdrinks sind da auf jeden Fall besser als Radler, Bier oder sonstiger Alkohol.
Drum lieber die diversen alkoholischen Getränke zu Hause im Kühlschrank lassen.

Daß die Teamleiter auch ein Auge drauf haben sollten ist unbestritten, da ja der Veranstalter nicht omnipräsent sein, und alles sehen, kann.
99% aller Airsoftler sind eh brav und halten sich an 0,0 Promille am Spielfeld und machen auch sonst keinen Blödsinn.
Aber genau das berüchtigte 1%, das zu jeder Mahlzeit, oder eben so, ein Bier oder anderen Alkohol haben will, ist eben das Problem.
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 618
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #20 am: 02.12.2017, 12:50 »
Es sind bitte nicht meine Regeln, sondern die des ASCW. Sonst würde das noch schlimmer ausfallen :D

Jedenfalls lese ich raus, dass wir uns alle einig sind und die gleichen Erfahrungen gemacht haben.

Ich kann alles hier geschrieben auch aus eigener Erfahrung bestätigen.

Die einzigen beiden Punkte mit denen ich gar nicht konform bin:
  • Sucht ist definiert (Lehrmeinung österr. Rettungssanitäter): Süchtig ist man, wenn man es nicht einen Tag ohne das Suchtmittel aushält. Schafft man einen Tag ohne, so ist man nicht süchtig. D.h. so gesehen, kannst du 120 Tage lang jeden Tag einen heben, solange du einen Tag schaffst, dass du ohne auskommst.
  • Zu Mittag ein Bier (oder sonst was) stellt kein Problem dar. Absolutes No-Go auf Sportveranstaltungen und das ist es beim Airsoft SPORT Club Wels allenfalls.



Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #21 am: 02.12.2017, 16:01 »
Es sind bitte nicht meine Regeln, sondern die des ASCW. Sonst würde das noch schlimmer ausfallen :D

Jedenfalls lese ich raus, dass wir uns alle einig sind und die gleichen Erfahrungen gemacht haben.

Ich kann alles hier geschrieben auch aus eigener Erfahrung bestätigen.

Die einzigen beiden Punkte mit denen ich gar nicht konform bin:
  • Sucht ist definiert (Lehrmeinung österr. Rettungssanitäter): Süchtig ist man, wenn man es nicht einen Tag ohne das Suchtmittel aushält. Schafft man einen Tag ohne, so ist man nicht süchtig. D.h. so gesehen, kannst du 120 Tage lang jeden Tag einen heben, solange du einen Tag schaffst, dass du ohne auskommst.
  • Zu Mittag ein Bier (oder sonst was) stellt kein Problem dar. Absolutes No-Go auf Sportveranstaltungen und das ist es beim Airsoft SPORT Club Wels allenfalls.

Ach geh, so schlimm bist auch wieder nicht.  :)
Aber ich finde es gut, daß es bei euch in den Regeln steht.

Wenn du übrigens richtig gelesen hast, teile ich deine Definition der Sucht.
Es geht ja um diejenigen, die es keinen einzigen Tag schaffen, ohne das Zeugs auszukommen.

Das Problem mit dem Bier zum Mittag ist, daß es nicht schnell genug wieder abgebaut wird. Trinkt man zum Mittag ein Bier und geht eine Stunde später aufs Spielfeld, hat man noch immer Alkohol im Blut. Somit würde man eigentlich gegen die 0,0 Promille-Regel bei euch verstoßen.
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

Offline Compa

  • Trade Count: (+5)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 40
  • Land: at
  • Beiträge: 73
    • RSAT
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #22 am: 02.12.2017, 18:40 »
Das ganze jetzt in die Sucht Ecke zu treiben geht aber schon ein bisserl weit oder?
Sonst kannst in Zukunft gleich ein großes Blutbild von jedem Verlangen, vielleicht sind ja Tabletten drinnen.
Ist ja auch nix böses, viele Leute sind auf Medikamente angewiesen die ebenso beeinträchtigen können.
Genau genommen ist dann ja schon ein Kopfweh Pulver zuviel...

Willst du jenen auch ein Spiel verwehren?

Ich denke man sollte ein bisserl über den Tellerrand sehen und nicht Alle bez. jeden Vorfall in einen Topf werfen.

Natürlich kann man alles bis ins kleinste Detail reglementieren aber wo führt das hin?

Btw. Esse ich zu Mittag eine Packung Rum Kugeln hab ich auch keine 0,0 oder? ;)

Offline Zami

  • Trade Count: (+4)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 39
  • Land: at
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
    • Andenken an einen tollen Kerl !
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #23 am: 02.12.2017, 20:46 »
Also warum sollte man unbedingt bei einer Sportart bei der wir von Mauern springen, mit Kugeln aufeinander schiessen, Pyrotechnik rumwerfen etc.
Bier bzw anderen Alkohol trinken ?
Tut da nicht Mineralwasser , Energydriniks, Sportgetränke ne bessere Wirkung ?
Wieso funktioniert das auf Borderwar wo 3500 leut rumlaufen das kein Alk ausgeschenkt wird von Spielbeginn bis Spielende und noch keiner is gestorben ?
Wieso muss man sich aber auf Spielen in userer Region Abends vollaufen lassen dann noch einen rauchen und am Morgen halbwyach am Spielfeld erscheinen und während des Briefings schnell das Frühstücks Bier zupfen weil es bis zur Mittagspause ja 3 Stunden dauert^^
Ich verstehs einfach nicht...

Und wenn du bei Rumkugeln die selbe Menge Alkohol zu dir nehmen würdest wollen als bei Bier müsstest du mindestens 1,5kg davon Essen :-9 Moizeit !

Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #24 am: 02.12.2017, 22:05 »
@Zami: Du spricht mir aus der Seele. Besser könnte man es nicht schreiben.

@Compa: Wenns jemand keinen Tag ohne Alkohol aushält, ist er per Definition (wurde bereits von Bort gepostet) schon in echten Schwierigkeiten, ohne es zu realisieren. Oder warum denkst du hat Kalksburg so lange Wartelisten?
Alkohol ist in unseren Breiten leider ein sehr großes und sehr gerne verniedlichtes und verharmlostes Problem.
Bis es eben zu spät ist oder was wirklich Ernstes passiert.

Und ja. ich würde auch jeden, der beeinträchtigende Medikamente nimmt, aus Sicherheitsgründen von einem Spiel ausschließen.
Lies mal die Beipackzettel von solchen Medikamenten (z.B. Tramal-Tropfen). Da wird extra darauf hingewiesen, daß man nicht mehr verkehrstüchtig ist.
Wenn du nicht mal mehr ein Auto lenken solltest, glaubst du, daß du dann noch Airsoft-Tauglich bist????
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

Offline Compa

  • Trade Count: (+5)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 40
  • Land: at
  • Beiträge: 73
    • RSAT
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #25 am: 03.12.2017, 04:23 »
@Zami
Es geht darum das auch Rum Kugeln Alkohol enthalten und somit die 0,0 nicht mehr gegeben wären.
Funktioniert @Borderwar? dann warst du wohl auf einem andern als ich :P

@Shodan
Wie gesagt, komm mal davon weg jeden der ein Bier trinkt als Süchtigen zu bezeichnen....
Ich trau mich zu sagen das unter den Leuten die dir bis jetzt aufgefallen sind nicht ein einziger "richtiger" Alkoholiker war.
Warum sies getan haben? Warum auch immer, ich will diese Leute nicht verteidigen aber ich traue die Behauptung aufzustellen das es nicht deswegen war weil sie es unbedingt BRAUCHEN und SÜCHTIG danach sind.

@Medikamente
Und wie möchtest du das herausfinden?
Ich kann von mir behaupten das ich nach einer Kopfweh Tablette noch "normal" reagieren kann.

Kommt mal wieder runter von eurer Hexenjagd, wie Falcon schon sehr schön geschrieben hat, Idioten gibts mit und ohne Alkohol

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #26 am: 03.12.2017, 11:47 »
@Compa
Wie würdest du denn sonst jemanden bezeichnen, der auf eine Substanz nicht einmal einen Spieltag lang verzichten kann???
Deine Argumentation ist äußerst seltsam. Warum verteidigst du Alkohol und beeinträchtigende Medikamente so vehement?

Wenn jemand schwere beeinträchtigende Medikamente nehmen muß oder nicht auf Alkohol verzichten kann, ist er, meiner Meinung nach, bei bei unserem Sport eindeutig falsch. Da empfehle ich eine Sportart wo weniger passieren kann und niemand anderer gefährdet wird wie E-Sports.
Zumindest habe ich noch nie einen ernsthaften Sportler einer anderen Sportart erlebt, der beim Sport Alkohol trinkt oder beeinträchtigende Medikamente nimmt.
Oder hast du sowas schon mal bei einem Kampfsportler oder ähnlichem erlebt? Der würde sofort vom Schiedsrichter vom Platz verwiesen, und für die nächste Zeit gesperrt, werden.

Es geht ja nicht gegen Alkohol per se, sondern ausschließlich während des Spieltages.
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

Offline FIDO

  • RPAC
  • Trade Count: (+10)
  • *
  • Alter: 34
  • Land: at
  • Beiträge: 685
  • NO BRAIN NO PAIN
    • RPAC
    • Profil anzeigen
    • RPAC
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #27 am: 03.12.2017, 12:42 »
kann das endlich wer schliessen :P

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Hoyden

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Default Avatar
  • Alter: 40
  • Land: at
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #28 am: 03.12.2017, 13:31 »
Danke!  :)
Schon erstaunlich, wie sich zwei Gruppen herauskriatallisieren. Fällt nur mir auf, dass all jene, die zur russischen Front gehören (oder damit sympatisieren), dem Alkohol mehr zugeneigt zu sein scheinen?

Nun. Jeder wie er will. Aber mit jemandem zu spielen, der auf Alkohol partout nicht verzichten will, das grenzt an "selbst schuld" wenn was passiert.

Liebe Mit-Airsoftler:
Bannt doch jene die auf Alk nicht verzichten wollen. Dann bleiben die unter sich und das war es dann auch schon. Ich spiel lieber mit nüchternen Gegenspielern.

Offline Doktor

  • Staff
  • Trade Count: (+3)
  • *****
  • Alter: 25
  • Land: at
  • Beiträge: 460
  • ACE - Доктор
    • Profil anzeigen
Re: 0,0 Promille am Spielfeld
« Antwort #29 am: 03.12.2017, 14:29 »
Fällt nur mir auf, dass all jene, die zur russischen Front gehören (oder damit sympatisieren), dem Alkohol mehr zugeneigt zu sein scheinen?

Woraus bitte schließt du das?
Dear receiver! This post was officially proofread by the NSA to avoid displeasing content in order to guarantee your complete satisfaction! Thank you for your understanding. You're welcome!


ACE

 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Februar 2018
S M D M D F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

 

Last Topics -

 
(V) CROSMAN BENJAMIN PCP HPA HAND PUMP 
Last updated: Gestern um 16:00
Beitrag von: Strelok
Forum: [V] Zubehör

(V) TM VSR 10 G-Spec  
Last updated: Gestern um 08:32
Beitrag von: Strelok
Forum: [V] ASG

(V) HPA Fülladapter, Flaschen, Schlauch 
Last updated: Gestern um 08:31
Beitrag von: Strelok
Forum: [V] Zubehör

[V] PTS/KWA FPG(FMG-9) GBB 
Last updated: 17.02.2018, 18:49
Beitrag von: pele adu
Forum: [V] ASG

[V] GHK AUG GBBR  
Last updated: 17.02.2018, 18:48
Beitrag von: pele adu
Forum: [V] ASG