Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
37 Gäste, 5 Mitglieder



Am meisten online (heute): 128.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Karma Posts

Zeigt Posts im Zusammenhang mit Thank-O-Matic. Das wird dir die Messages bei welchen du dich bei andern Usern bedankt hast zeigen.


Nachrichten - Maki/Aequitas

Dieses Ambrella Armory klingt richtig interessant
.. nur findet Ihr es nicht ein wenig teuer? Immerhin bekommt man dieses Tuning selber hin und das billiger...
Im Prinzip ja, aber du erparst dir das Dremeln (Gate Titan passt sonst nicht rein) und das R-Hop basteln. Außerdem ist soweit ich weiss auch eine DSG verbaut und SHS (Rocket) Gears. Im Endeffekt zahlst du für das funktionierende System, was beim selber Basteln ja selten der Fall ist etwas drauf und natürlich für die extra Arbeitsstunden.
Aber im Grunde genommen lautet die Antwort ja, du kannst es natürlich auch alles selber einbauen, wenn du bastelfreudig und frustresistent bist :)

Aber @Spencer kann sicher mehr dazu sagen in wie fern er mit seiner zufrieden ist.

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Wieso größeres fenster?
Unterscheiden sich die HU Units von anderen m4 replikas mit der krytac?

Die HU Units sich nicht wirklich anders - Rotary Style mit Klick-System. Ich hab meine ausgebaut und gegen eine Prowin getauscht mit selbst gemachten R-Hop.
Funktioniert jetzt einwandfrei, nachdem ich die Feder, welche die HU gegen die GB drückt gegen O-Ringe getauscht habe, da ich nur noch Feeding Probleme hatte mit der Prowin aber auch mit der Krytac HU.

Schau dich mal am besten im Krytac Forum noch um, welche Magazine am besten passen. Hexmags sind auch noch eine gute Option....

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Aus meiner / AA Store Sicht: Wir haben bei beiden Brands sehr gute Erfahrungen gemacht. Soll heissen: Kaum Reparaturen / Garantiefälle. Vielleicht mengenmässig etwas mehr G&G, aber das liegt auch daran, dass wir mehr G&G als Krytac verkaufen (liegt wohl an der Sortimentsvielfalt sowie den unterschiedlichen Preissegmente bei G&G).

Wenn ich selber entscheiden müsste: Wäre es einfach "eine weitere Gun im persönlichen Arsenal" weil mir das Design gerade gefällt, würde ich wohl zur G&G tendieren. Wenn es aber "um die eine" geht, dann doch gerne eine Krytac.

Wenn du vor hast den EdGI rein zu bauen oder einen Umbrella Armory / Prometheus R-Hop ins Auge fasst passt das eh gleich gut....

Gruss
Andy

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Mittlerweile haben wir im Verein doch einige die eine Krytac besitzen, mich eingeschlossen. Obwohl meine nicht mehr richtig Stock ist und einige Upgrades erhalten hat. Aber darauf kann ich separat noch einmal eingehen wenn du willst.

Grundsätzlich spricht nichts gegen eine Krytac. Das größte Problem, dass du haben wirst, ist die Magazinkompatibilität. Selbst die hochgepriesenen PTS EPM haben nicht wirklich gefeedet (mittlerweile aber schon, gehört aber auch zum Thema Upgrades und Mods). Und bekanntermaßen ist die Spur Gear anders geformt sprich die GB an der Stelle auch. D.h. nur Krytac Spur Gears passen rein oder du dremelst was weg und kannst auch 3rd Party Gears verwenden. Aber die original Gears sind gut und brauchen nicht getauscht werden, wie eigentlich alles, ist das Innenleben sehr hochwertig.

Bzgl. Magzine: Die Amoeba Mags feeden am besten (auch und v.a. die billigen) sowohl diese hier sollen auch ziemlich gut feeden https://www.weapon762.com/aeg-carbines-mag/953-battleaxe-150-rds-m4-series-polymer-magazine.html

Abgesehen von den Dingen, sei noch erwähnt dass Krytacs laut FB Gruppe dazu neigen am Lower Receiver hinten beim Stock zu brechen. Wobei ich mir nie ganz sicher bin ob das nicht an einem Anwenderfehler kommt. Ich hab bis jetzt mit meiner MK I keine Probleme gehabt.

Ad Keymod: Achtung, der Handguard verwendet RS Keymod und nicht AS Keymod Spec.

Falls du noch Fragen hast, nur zu!

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

nicht zu vergessen, dass du ein anti blow by ring eingebaut hast. Da wird so schnell nix rausrollen.

Wie schon vorredner gesagt, andere Feder oder Feder kürzen oder hau das anti blow by ring raus

Was du probleren kannst ist die feder für eine Zeit lang gespannt lassen und regelmässig fps kontrollieren

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Das Mag schon sein, dass dir das BB so schon gehalten wird, aber es geht einfach schon früher los. Natürlich kannst es mit der Reibung wenn du zu viel aufdrehst wieder abwürgen, aber bis zu einem Gewissen Grad wenn du das zu Große Zylindervolumen dahinter hast bekommst du mehr Leistung raus.
Der Druck der hinterm BB ist sagt wie stark es beschleunigt, sobald es sich frei bewegen kann, sprich das Hop Up verlässt. Und solange Luft vom Zylinder nachgeführt wird beschleunigt dein BB im Lauf. Da du mehr Zylindervolumen hast als du für deinen Lauf benötigst, machen dir die Verluste während das BB im Hop Up zurückgehalten wird und der Druck aufgebaut wird bis sich das BB aus dem Hop Up löst nicht so viel aus. Da holst dann mehr dadurch raus, dass dir dadurch das BB schneller weg beschleunigt, da es trotzdem bis zum Ende beschleunigt wird auf Grund der zusätzlichen Luft die du zur Verfügung hast. Ist ein ähnliches Prinzip wie mit den kurzen Läufen und dem Loch im Zylinder.

Kannst ja mal mit nem Strohhalm probieren. Puste ein BB so durch und dann so, dass du es ganz leicht hältst und sich dahinter ein Druck aufbauen kann. Wenn du natürlich zu fest hältst, dann geht dein BB auch nicht durch.

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Danke Strelok!
Das ist doch wirklich das naheliegendste. Schont die Innereien, wird leichter zu repetieren.
Dass du mit eingestelltem Hop Up mehr fps bekommst kann dir leicht mal passieren wenn du etwas zu viel Zylindervolumen für die Lauflänge hast.
Der VSR10 Zylinder ist bis zu 500mm geeignet, die VSR10 jedoch hat standardmäßig einen wesentlich kleineren Innenlauf.
Ohne Hop Up rollt das BB schon beim kleinsten Druck los und ist dann draußen bevor der Piston die Maximalgeschwindigkeit erzeugen konnte und mit Hop Up hält es dir das ein wenig mehr zurück und es kann sich mehr Druck aufbauen und du hast von Beginn weg eine etwas höhere Beschleunigung.

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Hast du einen weichen Gummi verbaut?

* weicher Gummi erhöht fps
* harter Gummi verrringert fps

daher werden die Gummis mit "°" angegeben z.b.: 70°

In deinem Fall würde ich den härtesten mit 80° empfehlen (+500fps)

Downgrade:
* Feder kürzen (naja)
* Nozzle Innendurchmeßer verringern (am besten)
* "breiteren" Lauf z.b.: 6,01 -> 6,03 verlierst du so 50fps, solltest eh min 6,03 verwenden

edit: "gekürtzt" aufs wesentliche, sonst gibts wi(e)der Streitereien über den weichen Gummi  ::)

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

M100 einbauen, Piston Swiss Cheesen,

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

mosfet, kürzerer triggerweg bzw taster einbaun beim trigger, mehr V am akku

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

am: 19.03.2016, 10:39 12 Airsoft allgemein / Technik / Re: Element Federn?

Danke Redfield.
Das ist der Grund warum ich diese 5% Toleranz hasse.
Der Großteil geht davon aus er darf 420 haben und zielt auf das hin anstatt auf 400. MMn hätte die Toleranz nie eingeführt werden dürfen. Dann hätte jeder selbst Sorge zu tragen einfach unter den 400 zu bleiben. Da muss einfach die Schwankung mit einkalkuliert werden und halt entsprechend niedriger getuned.
War früher nicht anders als das noch nicht bei der ÖASV Versammlung so dämlich durchgesetzt wurde. Damals hat jeder geschaut 380-390 haben damit noch Luft zum absoluten Limit war. So war auch noch genügend Abstand zu DMRs und Sniper, dass sie entsprechend Vorteilehaben. Heute handelt man bei 422 rum wie du richtig sagst und ne DMR darf zumeist nur 30fps mehr haben. Das ist Lachhaft und da könnte ich jedesmal das Kotzen bekommen.

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

am: 19.03.2016, 09:11 13 Airsoft allgemein / Technik / Re: Element Federn?

Ich würd sie lassen. Mit 400FPS bis du da wo du hin willst.

Die 5% Toleranz sind NICHT für Spieler sondern für Chronos. Hab schon einige gesehen welche nich spielen durften wegen 421FPS oder 422FPS. Da kommt der Chrono mit +/- 7FPS würd ich mal sagen auch noch dazu.

Ganz wichtig und was viele oft falsch sehen. Mit 421FPS bist du nich 1FPS sondern 21FPS drüber.


Lange rede kurzer Sinn..... lass sie so, denn das Ergebnis ist perfekt.

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

am: 19.03.2016, 01:12 14 Airsoft allgemein / Technik / Re: Element Federn?

Mein Ziel sind 420 fps
...
Wo ich grad dabei bin, der motor ist ein speed m120 sollte aber doch eh noch ne 125er aushalten?

400fps 100%
4fps 1% solltest rechnen als "Messtoleranz" je nach 0815 Chrono
also bleiben dir knapp3-4% versuch einfach mal eine 1mm dicke Beilagscheibe, das ist kaum/keine zusätzliche Beanspruchung für das System
wegen 3% mehr fps, musst du nicht gleich den Motor tauschen...
versuch es dir so vorzustellen, du fährst auf der Autobahn 100km/h, wenn du jetzt 103 fährst, wirst du nicht aus der Kurve geschleudert, deswegen brauchst du keine neuen Reifen...

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

am: 18.03.2016, 23:31 15 Airsoft allgemein / Technik / Re: Element Federn?

Ich hab mir über die Beilegscheibe nur wenige Sekunden gedanken gemacht, aber das ist was dabei rauskam:
Das mit der Beilegscheibe funktioniert nur bei non-linear Springs und da muss man wissen wo sie wie nichtlinear ist.
Warum: Das was du vorspannst wird ja nicht mehr freigesetzt. Bei ner nichtlinearen Federkennlinie kannst du sie ggf. noch in nen Bereich bringen, wo sie ggf. pro Weg viel mehr Energie aufnimmt.
Wer weis ob seine Feder linear oder nichtlinear ist? Ausser man hat ne Prometheus drinnen.

Letztenendes ein Versuch wert oder eher mehrere...

Meine persönliche Meinung:
Überleg dir ob es den ganzen Aufwand wert ist, dass du 2cm weiter schießen kannst. Wenns dir so wichtig ist, dann mach es beim nächsten Service mit. Egal ob mit Feder oder Beilegscheibe, probieren bleibt nicht aus. Was hastn jetzt verbaut für ne Marke?

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:

Seiten: [1] 2 3

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Januar 2018
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

 

Last Topics -

 
Video einbetten 
Last updated: Heute um 10:37
Beitrag von: Falcon
Forum: Fragen zum Board & FAQ

Suche Verein in NÖ, Wien welcher mehr Interesse an MilSim's hat 
Last updated: Heute um 10:26
Beitrag von: Aichi
Forum: Spieler sucht Team/Verein

Vorstellungsthread für Spieler 
Last updated: Heute um 09:39
Beitrag von: wulfman81
Forum: Vorstellung

PTT Einheiten 
Last updated: Heute um 08:33
Beitrag von: Bort
Forum: Technik

[V] SVD-S mit Mags  
Last updated: Gestern um 21:11
Beitrag von: Brown_187
Forum: [V] ASG