Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
117 Gäste, 3 Mitglieder



Am meisten online (heute): 165.
Am meisten online (gesamt): 610 (14.05.2018, 05:09)

 

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Falcon

Seiten: [1] 2 ... 112
1
Ja, du wirst Stück für Stück dazu geben müssen. Wie gesagt, es ist ein schmaler Grat zwischen es hat keinen Effekt und du bekommst gar nichts mehr durch. Das Ventil darf sich nur mehr einen Hauch bewegen können. Der Durchlass zwischen Messingrückwand und Ventilteller muss geringer sein als der durch die Löcher plus dem "undichten" Teil nach hinten raus in den Blowback Zylinder. Da kannst annehmen, dass das nicht viel Spielraum lässt.

2
Ich habe nicht gemeint, dass du nur so dünn shimmen musst. Es wird schon etwas dicker sein müssen, aber dein Spielraum von 80fps zu voller Leistung ist halt so extrem gering meiner Erfahrung nach mit den Shimming Drosselungen. Und da es von Ventil zu Ventil anders war habe ich die Methode bleiben lassen. Für die APS hast aber nicht viel Wahl wenn sie ein wenig halten soll.

3
Ist ansich total simpel.
Die Messingrückseite des Ventils raus schrauben und dann einfach nach vorne hin Beilagscheiben geben damit das Röhrchen nicht so weit vorgeschoben werden kann womit der Durchfluss hinter den "Teller" rein begrenzt wird. Dadurch fließt weniger CO2 sowohl durch die Löcher die ich bei der Grach zulöte Richtung Lauf, als auch nach hinten in den Blowback Zylinder.
Die Schwierigkeit liegt aber darin die richtige Dicke zu erwischen. Nur ein Hauch zu viel und du hast gar keine fps mehr, zu wenig und es ist Wirkungslos. Wir sprechen hier von vermutlich weniger als einem Zehntel Spiel im Idealbereich.

4
Ich steh schon mehr auf old-school, die ist mehr aus Notwendigkeit raus entstanden um "Schadensbegrenzung" zu betreiben.
Eigentlich ist es die meiner Frau. Die brauchte nen kürzeren Schaft weil halt die Arme zu kurz waren. So kam der PT1 dran. Der sieht alleine aber dämlich aus, als Zenitco Handguard rauf. Jetzt war sie schon Tacticool, meine Frau spielt aber kaum mehr. Gut, nehme ich sie für Nachtspiele her, denn im Ausland wird oft Licht oder Tracer verlangt wenn in der Nacht geschossen wird, selbst bei NVG Benutzung. Die hat ja ein Rail, also kann ich es da ja montieren, und wenn dann gleich ein russischer Clone. Gut, jetzt hatte ich am Handguard durch die Mount so eine Stufe die mein Handgelenk nach unten abgewinkelt hat. Extrem unangenehm kann ich euch sagen, also dann noch den RK6 Grip dran. So entstand die schon vor längerer Zeit, hab nur nie Fotos im Endzustand gemacht. Im Prinzip das ganze Klimbim nur wegen nem Licht. Kobra ist zum Zielen in der Nacht halt fein.

5
Das Drosseln musst du bei der aber unbedingt über Valve Shimming machen. Der Schlitten ist extrem fragil bei der und hält dir mit der Lötvariante keine 10 Magazine.  ::)
Nur als Vorwarnung.

6
Ein wenig Tacticool:



Ist zwar auch eine VFC Dx V2, aber nicht diejenige welche. Die bleibt old-school.

7
Ist es zur front hin offen oder hast du da auch noch was ran gemacht?

8
Was hast denn da für nen Handguard ran getan?
Erstaunlicherweise finde ich es garnicht so schlecht.
Liegt vielleicht auch dran, dass es nicht einfach nach Pfusch aussieht sondern sauber verarbeitet.

9
Natürlich geht das. Danke!
Für alles für das es sonst keinen Bereich gibt kann jederzeit das Allgemeine Reenactment Forum genutzt werden.

10
Schade, da bin ich in der norwegischen Pampa.
Ich werde aber ganz fest an ihn und euch denken. ;)
Schick mir bitte die Kontodaten per Mail.

11
Muss ich schauen wie das am vernünftigsten möglich ist.
Rund 40GB haben wir ansich zur freien Verfügung die wir durchaus für sowas zur Verfügung zu stellen können.
Der einfachste Weg wäre, ich könnte eigene ftp accounts für Redakteure erstellen die dann ausschließlich auf ihre Unterordner Zugriff haben.
Auf die Bilder könnte dann in etwa so zugegriffen werden:
https://airsoftforum.at/bilder/cooper/bildname.png
Die Uploadfunktion des Forums ist leider Müll, die will ich gerne vermeiden zu nutzen.
Ansonsten müsste ich entweder nach einem anderen Plugin suchen oder noch wie ne File-Host-Seite auf den Server geben.
Da bin ich ehrlich gesagt nicht so besonders scharf darauf, gerade auch wieder was DSGVO, Urheberrechtsgeschichten usw. angeht.  ::)

12
Unterforum ist für alle genannten erstellt. Dann bitte ich darum diese zu befüllen, speziell von den Leuten die das hier fordern.
Die Polizeieinheiten würde ich persönlich in die entsprechenden Länder mit einordnen.
Die Unterstrukturen würde ich wie gesagt noch gerne abwarten auf mehrere konstruktive Vorschläge,
da ich wie gesagt nicht sicher bin ob die selbe Unterteilung bei allen Sinn ergibt.
Ich hoffe, dass doch klar ist, dass ich in keinster Weise was abblocken will,
sondern viel mehr von vorne weg ein funktionierendes System für jeden individuell angepasst machen will,
nicht einfach jedem ein Ballkleid auf das Auge drücken. Es entsteht nämlich genauswenig content, wenn die Struktur dafür eher unpassend ist.
Wenn sich wer als Autor und Moderator anbietet dafür ist gerne gesehen.

Die Trennung hatte mehrere Gründe. Zum Einen war es Jays Ziel im Prinzip ein deutschsprachiges Red-Alliance aufzubauen. Es fanden sich aber schlussendlich doch zu wenig interessierte als dass es sich auf dauer durchgesetzt hätte. Aber da dort dann ohnehin der ganze content war, wäre es auch sinnlos gewesen es hier auch zu posten und zugleich wollten wir eben auch den Konflikt mit der Amifraktion vermeiden. Wir haben schon damals geahnt, dass es manchen sauer aufstoßen würde, speziell weil auch damals noch weit mehr russisch orientierte Airsoftspieler hier aktiv waren und der Content unproportional angestiegen wäre und wir eben nicht den Eindruck eines Russenforums vermitteln wollten. Wollen wir immernoch nicht.
Die Frage warum hier nicht mehr RU-Content gepostet wurde, wurde ja schonmal vor Jahren gestellt:
https://airsoftforum.at/index.php?topic=1910.0

Ich will aber keinesfalls dieses angesammelte Wissen einfach vergeuden. Ich hoffe das stößt zumindest auf Verständnis. Nochmal ein Forum aufbauen dafür, für 4 oder 5 noch aktive User in dem Forum habe ich leider die Zeit nicht dazu. So fand ich es die sinnvollste Methode, den wichtigsten Content, die ganzen Referenzen, Detailaufnahmen, Unterscheidungen zwischen den verschiedenen Ausrüstungsgegenstände usw. hier her zu migrieren. Dann können doch noch viele davon profitieren. Hätte ich die Möglichkeit izhmash weiter laufen zu lassen wäre es mir natürlich auch wesentlich lieber. So habe ich entweder die Wahl es einfach versumpfen zu lassen oder hier zumindest für manche noch zugänglich zu machen.

@Aichi
Ich tue mir nur die Arbeit an alles zu migrieren, die richtige Arbeit hat sich vorallem Jay angetan. Ich war gestern den halben Tag nur dran die Crossreferenzen zwischen den Artikeln wieder herzustellen. O_o

13
Oder macht das komplette Airsoftforum.at einen offiziellen Schwenk zum "rein Russischen"? Dann wäre das auch ok. Immerhin bestimmt derjenige, der zahlt.

Das soll auf keinen Fall geschehen und ich will bestimmt niemanden diskriminieren!

Entweder ALLE REENACTMENT-RICHTUNGEN bekommen DIE GLEICHEN UNTERFOREN, oder es entsteht eine starke "Schräglage", die die Bevorzugung gewisser Gruppen unterstreicht.
Wenns dann genutzt wird, oder nicht, liegt in der Sphäre der User. Aber alle wurden gleich behandelt.

Nur mal so meine Meinung zu der Sache.

Ich kann mit dem nur teilweise mitgehen. Hier eine Metapher mit der ich hoffentlich meinen Standpunkt dazu recht klar machen kann:

Wenn ich meiner Tochter ein Ballkleid kaufe, dann macht es eher weniger Sinn wenn ich aus Gleichberechtigung meinem Sohn ein Ballkleid kaufe, außer er will tatsächlich eines. Die Chancen stehen jedoch ungleich höher, dass er einen Anzug benötigt oder will. Wenn er für weder noch bedarf hat, weil er gerade 3 Monate alt ist, dann werde ich ihm auch (noch) nichts von beidem kaufen. Wer weiß ob er jemals rein passen wird oder überhaupt mal einen benötigen wird. Bis da hin gammelt der Anzug nur rum und nimmt mir Platz weg den ich besser für seine Spielsachen bis da hin brauchen kann. Und wenn ich gar noch weiter aushole, ich kauf einen Anzug für meinen Sohn, habe aber noch gar keinen. (als analogie zu Sparten bei denen noch gar keine Vertreter vorhanden sind)
Mir ist lieber jeder hat das was ihm am meisten weiterhilft anstatt aus "Fairness" das gleiche.

14
Kann ich schon machen.
Wir haben es bislang nur nicht, weil der Bedarf nicht da war. Wir haben eher in den Anfängen des Forums ein paar mal gefragt ob sich Leute dafür finden würden Artikel zu verfassen, und schlussendlich fand sich nur für ÖBH genügend Content, dass es sich rentiert hat und nicht 20 Unterforen leer waren.

Die Strategie ging daher in die Richtung, sollte sich etwas ansammeln, dass es sich dann rentiert ein Unterforum machen, dann wird es erstellt.
Soviel ein wenig zur Historie weshalb es beispielsweise nur ein ÖBH Unterforum gab. Für das russische gab es eben izhmash, und somit blieb es eigentlich dabei obwohl hier im Forum mächtig Wissen diesbezüglich vorhanden wäre.

Ob so eine Unterteilung auch für die anderen beiden Länder Sinn ergibt ist vielleicht auch zu hinterfragen.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es beispielsweise bei den Amis mehr Sinn machen könnte in Navy, Army und Airforce zu unterteilen.
Ich glaube kaum, dass die so ein Kraut und Rüben System wie die Russen haben bei denen 5 Soldaten der selben Einheit mit 4 verschiedenen Westen, 3 verschiedenen AKs und Tarnmuster ect. nebeneinander siehst, wo die Einteilung einfach in Ausrüstungsgegenstände Sinn macht, da so oder so beinahe von Bild zu Bild identifiziert werden muss.
€dit:
Beim ÖBH wäre das vermutlich eher hinderlich als förderlich um den Überblick zu bewahren.
Bei manchen macht vielleicht das ganze über Epochen geordnet mehr Sinn. Das müssen mir aber die Leute mit Ahnung von der Materie mir sagen.

15
Hast du einen Wunsch für eine Einteilung?

Für die Artikel von Jay macht es natürlich Sinn, dass ich die bestehende Struktur von izhmash übernehme.

Hier im Forum wird das im Unterforum das im Reenactmentbereich bereits erstellt ist wie folgt aussehen:

Reenactmentbereich
 -- Österreichisches Bundesheer
 -- Russische Streitkräfte (izhmash.at)
 -- -- Allgemeines
 -- -- Infanteriebewaffnung und Zubehör
 -- -- Uniformen
 -- -- Tragesysteme (Westen, Rucksäcke, Taschen)
 -- -- Schutzausrüstung
 -- -- Tarnmuster
 -- -- Optiken (fällt vermutlich weg und wird in Infanteriebewaffnung bzw. diverses eingegliedert)
 -- -- diverse Ausrüstung (Spaten, Trinkflaschen, Schuhe, Lampen ect.)

Wenn es Freiwillige zur Erstellung von Reenactmentartikel gibt, dann können die auch gerne Zugriff auf das "Redaktionsboard" bekommen.
Hier kann ein Artikel verfasst und gepostet werden bevor er veröffentlicht wird. So können auch mehrere Personen daran arbeiten. Nicht direkt im Sinne von zur selben Zeit, aber man kann darüber schauen und sich gegenseitig helfen.

Seiten: [1] 2 ... 112

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Juni 2018
S M D M D F S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

 

Last Topics -

 
2018-07-01 [ASVO] FFA Game [Klosterneuburg] 
Last updated: Gestern um 18:44
Beitrag von: robmark
Forum: User Veranstaltungen

2018-06-16 - Jay Memorial Game, Junkyard 
Last updated: Gestern um 15:12
Beitrag von: geekazoid-at
Forum: Veranstaltungskalender

[V] (AEG) Umarex MP7 A1 SWAT VOLLMETALL  
Last updated: Gestern um 14:29
Beitrag von: Cooper
Forum: [V] ASG

Buchempfehlungen zum Thema Airsoft gesucht 
Last updated: 20.06.2018, 17:51
Beitrag von: Redfield
Forum: Allgemeine Airsoft Diskussion

[V/T] VFC MP7 A1 + Angrygun power-up silencer +4 Magazine 
Last updated: 20.06.2018, 16:41
Beitrag von: UnevenStructure
Forum: [V] ASG