Beiträge von Machina

    Bei Waldgeländen kommt es immer auf die Details an die stellenweise schwierig und nicht in der Macht des Veranstalters sind. Wenn 500m ungehinderte Sicht ohne brauchbare Deckung ist kommen bei den Spielen keine Dynamik auf und die Leute setzen sich hinter einen Baum, 200m von einander entfernt und bezeichnen sich gegenseitig als Highlander weil nach 3 Magazinen muss man ja mal was getroffen haben.


    Dazu kommt dass Murtal 2h Fahrtzeit von mir zuhause ist. Bei Spielstart um 8 bedeutet dass abfahrt spätestens um 5, dann spielt man vielleicht 5-6 h wirklich (Pausen zwischen den Spielen und zum Mittagessen) also verbringt man fast so viel Zeit im Auto wie man spielt. Für mich selbst kein so ein großes Thema aber der rest von meinen Leuten sind da oft etwas zsach und alleine hin fahren freut mich dann auch nicht. Wenn es die Möglichkeit gibt z.B. am Vortag an zu reisen, vor Ort ein Zelt auf zu schlagen und zu grillen oder ein Lagerfeuer zu machen wäre das etwas anderes. Das abendliche Zusammensitzen vorm Spiel macht, finde ich, viel aus.


    Dazu kommt dass ich eigentlich nur dieses Forum und Facebook für Spieltermine nutze. Von der Existenz von Airsoft-Info weiß ich zwar aber wirklich am Radar habe ich es nicht. Ein Vermerk zu einer Ausschreibung in diesem Forum (Link und Termin reichen eigentlich) würde mir eure Spiele bewusster machen. Einen E-mail Newsletter würde ich auch abonnieren.


    Das Anmelden über euer Forum finde ich nicht so schlimm, vor allem wenn man keinen X-ten account für irgend eine neue Seite anlegen muss.


    Was Spiele angeht finde ich ein den Tag durchorganisiertes Spiel mit Missionen ohne regelmäßige Pausen (Milsim artig) interessanter ist aber ungleich mehr Arbeit für euch, geht nicht auf jedem Gelände gleich gut und ist auch kein KO kriterium für mich.


    Hoffe ich konnte damit etwas helfen.

    Hab die Para Variante am Boderwar in der Hand gehabt, die Konstruktion ist praktisch ident mit A&K nur größtenteils aus Kunststoff was die M249 sehr leicht macht. Wie robust das ganze ist sei dahin gestellt aber dass sie gleich viel wiegt wie meine M4 macht es irgenwie auch interessant.

    Die ASG Scorpion Evo Besitzer werden es wahrscheinlich schon mitbekommen haben das ASG ein Kit auf den Markt gebracht hat um die Ergonomie der AEG zu verbessern.


    Wer es noch nicht kennt hier die Grund Infos: LINK



    Meine Frage an die Leute die das Set schon haben:


    Hat der neue Handguard mehr Platz für Akkus?

    Wenn du den Aufwand investieren willst wärs auch interessant ein M231 ähnliches System ins Schild ein zu bauen.
    Ist quasi eine M4 die direkt in die Chassis vom Bradley eingeschraubt werden kann. Kann man mit einer AKSU und einem Schild sicher auch bewerkstelligen.

    Laut Webseite



    Helikon Tex hatte ich vor Ewigkeiten mal was, das vom Material her echt uncool war (65% Polyester oder so, hat geraschelt, wie ein Billa-Sackerl und sich auch ähnlich angefühlt). Sind die inzwischen besser?


    Die MCCUU Kopie ist 60co 40Po Twill. Das ist ein recht angenehmes Material. Ich finde die Preis/Leistung ganz gut aber natürlich nicht auf dem gleichen Level wie die echte.



    Und, ich stelle gerade fest: Inzwischen zahlt man fürs Shipping aus den USA gleich viel, wie aus Deutschland. Auch nicht schlecht.


    Ja, ich kaufe mittlerweile erschreckend wenig in Europa wenn es um US Surplus Zeug geht weil ebay US und ebay UK einfach so viel günstiger sind, inklusive Versand.

    Ich hab meine MCCUU (Marine Corps Combat and Ultility Uniform = Original USMC MARPAT BDU) über Ebay aus den USA bestellt. LINK ZU XL
    XL-Long ist leider selten und daher relativ teuer.


    Helikon macht aber auch recht gute Repliken von den MCCUU Anzügen in Woodland, sind erst beim zweiten hinsehen von einem sehr erfahrenen Auge zu erkennen. Die Jacke bekommst um die 40€ in XL-R relativ einfach (Amazon). Vielleicht ist das eine Alternative für dich.


    Ich hab auf Ebay mal einen Ami gefunden der zu relativ fairen Preisen (und fairem Versand) Combat shirts aus BDUs und ACUs nach Kundenanforderung fertigt. Vielleicht kann der dir weiter helfen wenn du ihn direkt anschreibst.


    https://www.ebay.at/itm/Custom…4f0385:g:NkwAAOxygPtSxGR9


    Addendum:
    Bei den AliExpress Sachen musst du aufpassen weil das oft asiatische Größen sind und ein L dort was anderes ist als in Europa. Ich brauch z.B. meistens XXL obwohl ich nach westlichen Standards eigentlich L trage.