Beiträge von Bort

    Zwei Freunde und ich haben begonnen unsere eigene Ausrüstung zu designen und zu realisieren.


    Neben diversen anderen Sonderanfertigungen kommt hier einer unserer Fanny Packs unter den Hammer. Wir brauchen den Platz, da wir nicht mehr wissen wohin mit unseren Kreationen.

    • Das besondere an dem Pack ist die übliche Tragemöglichkeit mittels Hüftgurt, hinzu kommt
    • die Befestigungsmöglichkeit am Riggersbelt bzw.
    • auch an Mollesystemen.
    • Shockcord zur Befestigung von Ausrüstung, wie zB. Handschuhe oder Regenjacken.
    • Bewährte YKK Zippers.
    • Bei den Materialien handelt es sich um 500D Cordura/Laminat.


    Etwas anders zu machen ist sicher ein wesentlicher Teil an unseren Produkten.
    Die gewagte Combo aus Woodland und Multicam schmeckt sicher nicht jedem. Meine Battlebuddies und ich finden sie gewagt, aber zugleich auch fancy.


    Retro hald!


    Preislich liegt der Pack bei: 39€








    Besitznachweis:

    A&K M249 Para
    150€


    Zustand: äußerlich starker used look, feedet nicht! ohne original Magazin, Lower handguard wurde bearbeitet und hält nicht mehr wirklich gut


    In der GB ist folgendes verbaut:
    - Aim Top Torque Up Motor
    - LCT Vollstahlzahn/Polycarbonat Piston inkl LCT Alu Pistonhead
    - Madbull M110 Feder
    - SHS 12:1 Gears inkl neuem Shimming nach Bevel to Pinion Methode (Shimmen auf vordefinierte Motorhöhe ohne blindem Nachdrehen der Motorstellschraube)
    - Ultimate Nozzle inkl O-Ring
    - Guarder Cylinder Stahl
    - JBU Alu Cylinderhead
    - Tokyo Marui Hop Up Gummi original
    - neue Verkabelung 1,5 mm² PVC FLRY (Wandstärke 2,3 mm) inkl geriffelter Dean Stecker


    Die GB röhrlt eigentlich ganz schön. Die gelisteten Internals haben kaum Schuss drauf. Das Hauptproblem ist das Feeding!
    Vlt. hat man Glück und es liegt an den Mags.






    Dazu zwo Mags der Marke MAG - folge dem Link, die sind teuer mit 2500BBs - nur mittels Drucktaster aktivierbar:



    je 70€


    Zustand: neuwertig, wenig gebraucht. beide voll gefüllt mit frischer Ammo (Bio G&G 0,25g)


    Funktion: Wie bei Boxmags üblich, unzuverlässig




    Preise verhandelbar!

    PVS 7/14 Kopfhalterung mit Tasche


    Neuzustand, ungebraucht.
    Gekauft bei Act in Black


    Verhandelbare 95€





    Zustand neuwertig, nie verwendet:




    De-Mist Shield for PVS 14:
    DMST-14
    25€
    https://actinblack.com/product/dmst-14/




    Sacrificial Lense for PVS 14/7:
    SACR-14-7
    35€
    https://actinblack.com/product/sacr-14-7/




    Zustand neuwertig, obwohl verwendet:
    PVS 14 J Arm:
    MNT-J-PVS14
    85€
    https://actinblack.com/product/mnt-j-pvs14/




    PVS 14 Lanyard: Auf Wunsch kostenlos als Beilage zu einem meiner Verkäufe.



    Alles bei ACT gekauft, Preise sind verhandelbar! Vor allem wenn man mehr kauft.

    Schau mal ob du beim Lindnerhof was findest.


    Die Invader Gear kostet 60€ und hat nachher keinen Wiederverkaufswert. Während du bei ner Lindnerhof vlt. 90€ zahlst. Die hast du um 60€ aber wieder schnell los. Und auf ebay Kleinanzeigen tauchen oft richtig große und geile LHT Sets auf, was dann praktisch nach dem Wiederverkauf auch keinen Wert mehr verliert.
    Bevor du dir Gedanken über weiteres machst, fokusiere dich besser Mal. Warum willst du zwo Westen, welche Anforderungen stellst du? Was gibt es am Markt? Hast du dir angesehen, wie andere mit ihren Westen umgehen? Frag sie nicht , wie sie ihnen gefällt. Jedem gefällt sein eigenes Klumpad. Vor allem, wenn es neu ist. Frag sie, was sie am meisten stört.
    Danach kann man dich auch hier besser beraten.


    Außer natürlich, du hast zu viel Geld, dann ist es egal. ;)

    Das ist sicher das selbe Klumpert. Kauf dir Marui. 16 Jahre, vlt. mehr, da ich die meisten gebraucht gekauft habe!

    Solltest dir auf keinen Fall entgehen lassen! Die haben letztes Jahr mit der Canopy jede Veranstaltung übertroffen auf der ich jemals war! Ihr Zombie Game, Ihre "Only easy day", etc. alles immer ein absoluter Erfolg. Du wirst ein paar böse Zungen über die letztjährige Canopy schimpfen hören, doch Cheating, Schreien, Herummüllen am Campingplatz und Co. wird bei uns eben ausnahmslos nachhause geschickt.


    Hier gibt es mehr zu den Teilnehmern:
    http://forum.ascw.at/index.php…light=Bushcraft#post41913

    Sehr interessant! Ich habe mit einer internen Sicherung mal negative Erfahrungen gemacht. In meiner Petzl Myo XP war vom Hauptstromkabel der Batterie zur Elektronik unter dem Schrumpfschlauch der an der Platine angelötet war, die Form eines bedrahteten Widerstands zu sehen. Als sie nicht mehr ging stellte ich fest, dass nach dem Widerstand keine Spannung zu messen war. Es stellte sich raus, dass es sich um eine bedrahtete Sicherung handelte. Beim ersten Mal hab ich sie getauscht, beim zweiten Mal weg gelassen. Aber das war mir nur möglich, da ich etwas Hintergrund mit der Elektronik habe. Für viele wäre die Lampe eben einfach defelt gewesen. Die Lampe habe ich übrigens nun seit ca. 11 Jahren. Die Kabel hatte ich sonst noch zu tauschen, das Kupfer im Spiralkabel wurde brüchig. Das muss man auch mal bemerken...

    Früher gabs von der ASCU ne Front Wired Version. Ich hab aber letztens diese nicht mehr gefunden und daher zum Gate Titan gegriffen. Diesen kann ich nur weiter empfehlen. Beim Einbau jedweger dieser Einheiten gilt natürlich höchste Vorsicht an den Tag zu legen.

    Wenn es nur noch Veranstaltungen auf Einladung gibt, verschwindet die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen.


    Wenn ihr Veranstaltungen sucht auf denen eine Vielzahl integerer und eigenverantwortlicher Teilnehmer zu finden sind, würde ich mich sehr freuen, euch bei uns einmal als Gäste begrüßen zu dürfen.

    Danke für den Link!
    Mit erstem Satz habe ich nun auch gelernt niemandem mehr zu helfen, danke für die viele Zeit die ich mir nun spare.


    Ein letztes Mal noch für [member=797]MrShellShock[/member], wobei das auch ws. nicht dem gewünschten entsoricht.
    Ich habe leider kein solches Teil rumliegen. Habe gerade eine 0815 Gripplate gefunden, die hat ein Kernloch von ca. 11,5 mm und scheint somit nicht metrisch zu sein. Evtl. ein M14 Gewinde?


    Sonst hätte ich folgendes gemeint:
    Es ist sicher ein metrisches Gewinde. Messe den Innendurchmesser (=Bohrdurchmesser/Kernlochbohrer : http://www.frank-hafner.de/tipp/iso-gewinde.html) und suche nach entsprechender Madenschraube. z.B Madenschraube M10 oder Madenschraube M12.
    Anstatt Madenschraube vlt. auch Gewindestift. Das sind Normteile und gibt es auch in zahlreichen Längen zu kleinem Geld in geringen Stückzahlen.[/s]
    zB: https://www.schraubenking.at/M…egelkuppe-schwarz-P002508

    Willst du wirklich so viel Geld in eine Specna Arms stecken? ???


    AIM Torque Up Motor und 13:1 SHS Gears von Aliexpress.


    Aber Gears wechseln ist eher eine kleine Kunst in Bezug auf Shimming. Anstelle von Shim-Sets wird im ASCW Forum der Einsatz von Passscheiben empfohlen, die dahinterstehende Norm bringt gleiche Qualität und geringeren Preis als die Shimsets.


    Deine Frage zwecks Fet verstehe ich nicht. Willst du eine Einheit in der Gearbox? Dann eine ASCU V2 Gen5+ müsste das aktuelle Produkt heißen. Ich hatte nun jahrelang eine Gen3+ verbaut und bin super zufrieden. Ich habe viele fluchen hören, aber meist lag das Problem einfach an den Verbauern/Benutzern, z.B. war eine Problem auf einen zu schwachen Akku zurückzuführen und dergleichen.
    Zudem haben sie mein Problem behoben bei der Gen3+: Ich habe mir mit dem Trigger den Taster runtergedrückt, aber dieser Taster war eben filigraner in meiner Version.
    Sonst verbaue ich mir in Kürze eine BTC Chimera.


    Für meine beiden AUGs verwende ich bislang einen Gate Nano Hard, da sollte man das Active Break einstellen können. Das ist eine Einheit außerhalb der Gearbox.


    Ein Ändern der Verkabelung ist in jedem Fall notwendig.