Beiträge von Compa

    Die typisch Österreichische Variante von:

    Solang sich keiner aufregt und nix passiert wirds schon passen, wenn dann was vorfällt können wir uns noch immer entscheiden ob wir nach rechts oder links umfallen ;)


    Warum reicht es nicht wenn man ein +18 only popup wegklickt wie bei einer pr0n seite auch?


    Welche Gesetzlage ist hier überhaupt gültig? Die des Landes in dem der server steht oder die des Domain Inhabers?

    Will mich hier nicht einmischen aber ich finds schade.

    Er hat eine Info gebraucht und die hat er hier bekommen, hätte er für einen "Freund" gefragt und sich nicht selbst geoutet wär alles ok.

    Sprich die 18+ Pflicht ist ohne Prüfung eine nett gemeinte Vorstellung.


    In etwa so wie Lizenzbedingungen lesen bevor man auf OK klickt ^^

    Die meisten Shops chronen und testen deine AEG bevor ausgeliefert wird, du bekommst dann auch ein Prüfprotokoll mit den Zahlen.

    Natürlich habens auch bei der Specna ein bissl gespart sonst könntens dieses Package nicht anbieten.

    Die Internals sind nicht sooo hochwertig, bedeutet aber nicht das sie schlecht sind!


    Auf jeden Fall brauchst du keine Angst und nicht extra downgraden um was zu schonen.

    Wenn du eher semi spielst hält sich die Belastung in Grenzen.


    Typischer erster Umbau egal ob Specna oder eine andere Marke wäre zb. Neuer Gummi fürs Hopup und ein Präzisionslauf.


    BB Marke ist auch Geschmacksache, imho kommen die eh alle aus der gleichen Fabrik ;)

    Schau das du NUR BIO BBs kaufst sonst kannst auf 99,9% der Felder in .at gleich wieder heimfahren.

    Ich würde schaun das ich die Specna mit 0,28g BBs zufrieden zum laufen kriege.

    Die 0,28g sind relativ günstig und haben eine gutes Speed/Reichweiten Verhältnis.

    Dann gönn dir deinen Favorit, Specna ist eine solide Marke.

    Die Magazine (~6-10€ each) oder das FSWS sollten aber nicht den Ausschlag geben.

    Feder wechselst du vielleicht einmal nach einem groben Tuning und dann nie wieder.


    Lass dir gesagt sein das es so gut wie nix bringt wenn man ganz genau ans FPS Limit des Feldes geht.

    Zb. performen (viele) Markierer der Marke Tokyo Marui mit der halben Energie genauso gut wenn nicht besser als die Konkurrenz (itsa magic)

    Mahlzeit,


    Euer Einsatz in aller Ehren aber mir kommt vor das ihr euch zur Hälfte mit Problemen die (noch?) keine sind beschäftigt und zur anderen

    Hälfte mit Sponsoring und Merchandise.


    An der Neutralität möchte ich ebenfalls zweifeln wenn Du und deine 4 Freunde, 4 Stellen "ausschreiben"

    Nix gegen dich aber kein Mensch kennt dich und du willst alle Airsofter in .at vertreten?

    Wird denn auch gefragt ob die das überhaupt wollen?


    Jay hat viel für die Community getan keine Frage aber seinen Namen als "Werbung" und Garant für Seriosität auf die Website zu klatschen

    find ich nicht in Ordnung.


    In Wien gibts einen Spruch der meiner Meinung nach sinnbildlich für die Airsoft szene in .at steht.


    Hände falten, Goschen halten!


    Just my 2cents

    Scheinbar kennst du die Motivation des Autors oder interpretierst du das einfach so von dir aus so?


    Vielleicht hast du nicht verstanden auf was ich hinaus will.
    Sowohl Buch als auch Autor sind mir vollkommen egal, dein Schubladen denken ist es das ich verurteile...


    Es ist IMMER besser ehrlich und offen mit der Geschichte umzugehen und diese zu erklären als sich die Geschichte so
    zu "bauen" das sie jedem gefällt und niemand ans Bein gepisst wird.


    Im übrigen werden 94 Seiten "Fachliteratur" die Meinung der breiten Bevölkerung nicht ändern, egal was drin steht ;)

    Natürlich sind sie sinnbefreit, ebenso wie automatisch Deutsch mit Nazi zu verbinden...


    Ich hab das Buch nicht gelesen, mir gefällt einfach deine Pauschalisierung nicht DEUTSCH = RECHTS
    Also lieber alles verschweigen und die Geschichte so erzählen damit sie jedem gefällt?!


    Mir schmeichelt das du mir die Kompetenz ein Buch zu schreiben zusprichst, weniger das du mich durch die Blume in die "braune" Lade steckst.


    Nochmal, das Buch nennt sich AIRSOFT Sniper, da sollte es um Airsoft gehen und nicht um Deutsche/Engländer usw.
    Wenn aber auch die Geschichte der Sniper beleuchtet wird sollte man das objektiv machen und nicht differenzieren.


    Weißt Nihilus, ja, hab mich auch gewundert, warum es keine deutschen Scharfschützen und ähnliches dringibt. Aber wennst nachdenkst, ist es logisch. Airsoft ist doch eh schon für viele am rechten Eck angesiedelt und da ist es klar, warum es keine deutschen Themen gibt.


    Also ein Autor, der gut überlegt hat und den Sport weit vom rechten Flecken wegbringt. Also ich möcht ja nicht für nen Rechten gehalten werden - du etwa?


    Warum da immer gleich die Nazi Keule mitschwingt?
    Ist man dann auch Kommunist wenn man über russische Sniper schreibt?
    Kapitalist bei Amerikanern?


    Selten so einen Blödsinn gelesen sorry...

    Ist gerade ausverkauft und in der Beschreibung steht:
    Schlagen Sie zu solange Ware reicht. Wenn verkauft dann nie wieder da. Anzahl der Gehäuse ist überschaubar, nutzen Sie jetzt diese Chance.


    Problem gelöst ;) sorry