Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
70 Gäste, 0 Mitglieder


Am meisten online (heute): 71.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Autor Thema: FPS Regeln in Ö  (Gelesen 8611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.120
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #165 am: 11.04.2018, 10:29 »
Hat er doch eh geschrieben, wegen der Umweltverträglichkeit.
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 639
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #166 am: 11.04.2018, 10:33 »
Achso, ok, drübergelesen. Danke!
Gefällt mir sehr gut! Wenn du jetzt noch die Sekundär-Unterscheidung weglässt, hast du unser Regelwerk.

Was Kugelgewichte angeht, muss man sich auf die Herstellerangaben verlassen. Wo Bio drin ist... die gespritzten sind dann die 8mm. :P

Wieviele Mitgliedsvereine hat der ASVD und wieviele Mitglieder (Personen) sind somit im Verband?
Wird ein einheitliches Regelwerk von jedem verpflichtend umgesetzt?
« Letzte Änderung: 11.04.2018, 10:35 von Bort »



Offline Falcon

  • Staff
  • Trade Count: (+16)
  • *****
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 2.329
  • Erklär-Bär
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #167 am: 11.04.2018, 10:34 »
Also diese Werte zu übernehmen wäre ich persönlich schwer dagegen. Das wäre wieder eine fps Erhöhung die wir mMn keineswegs brauchen können in Anbetracht dessen, dass doch einige Veranstalter Gelände mit CQB Anteilen nutzen. Was ich aber auch soweit erkennen kann ist, dass ihr keine Toleranzen habt.

Bei den Sniper blicke ich zwar nicht ganz durch, 448fps@0.45g ergeben nämlich 4.2J, aber ich denke da handelt es sich um einen Tippfehler oder eine Angabe bei den fps mit nem anderen Gewicht.

Wenn ich das recht verstanden habe ist bei euch jedenfalls die Messmethode, dass man die fps beim maximal zulässigen Gewicht misst da hier der größte Creep auftreten kann und man somit gewiss unter dem Joule Limit bleibt. Das tatsächliche Limit sind auch bei euch die Joule. Die BBs werden vom Veranstalter dafür genommen. Dadurch verändert sich nicht all zu viel zur alten Messmethode, ist rasch, einfach und sollte alle Eventualitäten abdecken die in der Praxis eine Gefahr bzw. auch dem Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen würde. Extremes swisscheesing von nem Piston und Benutzung ganz leichter BBs würden zwar evtl. eine höhere Energie ergeben, aber damit macht man sich selbst nur einen Reichweiten- und Präzisionsnachteil um mehr Energie auf den ersten paar m zu haben und wer will das schon. Ganz abgesehen davon, dass sich das auch eher in Grenzen halten würde.

@Bort
Tja, ich warte aber selbst bei 0.3g noch auf jemanden der mir ein gültiges Zertifikat zeigt. G&G zeigt immer nur das von seinen 0.2g. Andere Bio Zertifikate von schwereren BBs haben dann was drinnen stehen von wegen 80% Biologisch abbaubar und klatschen dann auch Bio BB drauf. Und das ist nicht nur 8mm. -_-
Ich kenne nur bis zu 0.28g nachweisliche 100% Bio.
« Letzte Änderung: 11.04.2018, 10:36 von Falcon »
cYa,

Falcon

Genial ist nur was funktioniert UND simpel ist!

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 639
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #168 am: 11.04.2018, 10:36 »
Die Werte nicht, die Kategorien sind aber einfach gehalten.



Offline Zerocool

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 36
  • Land: at
  • Beiträge: 126
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #169 am: 11.04.2018, 11:37 »
@Hiteck
 Du hast recht im grunde egal. Mein denken war zu dem Zeitpunkt dass die DMR in dem Fall einen Nachteil gegenüber der AEG hat  da selbe Energie bzw selbe Kugel. Ich weis schon ja wie man spielt ganz klar aber technisch gesehen  brauch ich mir auf ner AEG nur ein Scop draufknallen und hab das selbe in FA. Deswegen meine Frage da ich der Annahme bin das es dort nicht viele DMR schützen geben wird.

Offline Avento

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: ch
  • Beiträge: 16
    • Team Honey Badger
    • Profil anzeigen
    • Verein Team Honey Badger
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #170 am: 11.04.2018, 11:50 »
Danke für eure Rückmeldungen.

Werte
Die Werte wurden vom Verband als Maximum definiert, mit der Überlegung Verletzungen zu vermeiden, den Joule-Creep zu begrenzen und eine faire Ausgangslage zu schaffen.

@Falcon
Genau Falcon. Der Veranstalter misst vor dem Spiel die Energie der Airsoft-Markiere mit einem Geeigneten Chronograph und stellt die BBs für die Messung.

Die Leistungsbegrenzung kann durch den Veranstalter, den Geländen entsprechend tiefer angesetzt werden. Wird das maximal zulässige BB-Gewicht durch den Veranstalter reduziert, erfolgt die Messung der Mündungsenergie mit dem maximal zulässigen BB-Gewicht. Veranstalter können die Leistungsbegrenzung den Geländen entsprechend anpassen.

In der Schweiz haben die neuen Werte nicht zu einer Leistungssteigerung geführt, sondern zu einer Begrenzung der Joule. Es gab Spieler welche 0.40g BBs bei HPA-Systemen verwendet haben, entsprechend hoch war der Joule-Creep.

Waffenkategorien
Bei DS-Events werden die Waffenkategorien wie folgt gebildet. Da ich selber bei DS-Events dabei bin, kann ich euch mitteilen, dass wir mit diesen Kategorien gute Erfahrungen gemacht haben. Die Überlegung ging dahin klar aufzuzeigen welcher Airsoft-Markierer wlche Leistung aufweisen darf. Es bedarf sicherlich noch einzelnen Anpassungen und

Sekundär Waffen (Back-up)
In diese Kategorie fallen alle Back-Up Waffen wie Pistolen, Shotgun und Kurzwaffen.

Primär Waffen
In diese Kategorie fallen alle bekannten Kurz- und Langwaffen mit verschiedenen Antriebssystemen sowie DMR.

MG's & LMG's
In diese Kategorie fallen alle Maschinengewehre, die auch als solche erkennbar sind (z.B. M249, 6P41, 6P41N, Krytac Trident EnhancedLMG, etc.).

Sniper
In diese Kategorie fallen alle Präzisionsmarkierer, welche nach jeder Schussabgabe von Hand nachgeladen werden müssen (Bolt Action = Repetieren). Andere Systeme können bewilligt werden.
Pflicht zum Tragen einer Sekundär Waffe.

Beim ASVD sollen weniger Kategorien gebildet werden, da grundsätzlich nur drei FPS bzw. Joul-Limiten sinnvoll sind und bereits bei den Veranstaltern angewendet werden.

ASVD
Leider kann ich nicht genau sagen, wie viele Mitglieder der ASVD hat. Jedoch ist die Mitgliederzahl überschaubar. Die Angaben können bestimmt beim ASVD eingeholt werden.

Aktuell befindet sich der ASVD in einer Umstrukturierung. Es gibt Arbeitsgruppen die an verschiedenen Themen (z. B. Spielerlizenzen, Regelwerk, Unfallverhütung, Verhaltenskodex, etc.) arbeiten, um den Verband voran zu bringen. Die Mitgliederzahl soll erhöht und präzise erfasst werden. Hierzu ist ein mögliches Instrument die Spielerlizenz.
Der ASVD übernimmt für unseren Sport die Öffentlichkeitsarbeit, indem er an Messen vertreten ist und den Kontakt zu den Behörden pflegt. Weiter werden AS-Starter durchgeführt, um Eltern oder ganz neuen Spielern den Sport näher zu bringen.

In der Deutschschweiz gibt es aktuell 6 Spielfelder, was doch sehr wenig ist. Im Wald kann kaum legal gespielt werden, da ein Zuständigkeitsproblem bei den Behörden besteht und Bewilligungen kaum ausgestellt werden. Der ASVD ist für uns in der Schweiz somit ein wichtiges Instrument, um den Sport zu fördern.
« Letzte Änderung: 21.04.2018, 20:37 von Avento »

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Zerocool

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 36
  • Land: at
  • Beiträge: 126
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #171 am: 11.04.2018, 11:56 »
Ok jetzt ist es mir klar danke

Offline Bonkers

  • Staff
  • Trade Count: (+3)
  • *****
  • Alter: 34
  • Land: at
  • Beiträge: 378
    • RSAT
    • Profil anzeigen
    • Red Skorpions Airsoft Team
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #172 am: 11.04.2018, 12:08 »
Also mit dem Gedanken dieser 3 Kategorien "Sekundär", "Primär" und "Präzision" und den gekoppelten Joule Werten mit BB-Gewichtern kann ich mich sehr anfreunden!
Das macht meine Meinung nach am meisten Sinn und hält das ganze auch recht einfach und auch fair.
Gewisse Dinge würde ich persönlich noch etwas "tweaken" aber das Grundkonzept macht für mich Sinn.

Ja das mit den Zertifikaten wegen Bio oder nicht Bio ist halt immer so eine Sache obs jetzt stimmt oder nicht.
Vorallem kostet das ja auch immer was und warum soll es nur die Bio-lüge bei Lebensmitteln geben ;)



Offline Avento

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: ch
  • Beiträge: 16
    • Team Honey Badger
    • Profil anzeigen
    • Verein Team Honey Badger
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #173 am: 11.04.2018, 23:47 »
Wie würdet ihr die Kategorien und die Leistungsbegrenzung gestalten?

Offline Dorian

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Default Avatar
  • Alter: 36
  • Land: at
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #174 am: 14.04.2018, 23:37 »
Wie würdet ihr die Kategorien und die Leistungsbegrenzung gestalten?

Hallo,

ich würde noch eine weitere Kategorie einführen, einfach aus dem Grund, dass formal Softairs darin geführt werden können.

Exoten und Multishots

Grenze hätte ich persönlich vielleicht etwas niedriger für "Primär" gesetzt, so bei 1.6 Joule.

Cheers,
Dorian
 

Offline Erondunen

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Alter: 28
  • Land: at
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #175 am: 15.04.2018, 00:32 »
ich würde noch eine weitere Kategorie einführen, einfach aus dem Grund, dass formal Softairs darin geführt werden können.

Exoten und Multishots

Grenze hätte ich persönlich vielleicht etwas niedriger für "Primär" gesetzt, so bei 1.6 Joule.


wenn du Shoguns damit meist, wo ich stark davon ausgehe brachen wir so eine Kategorie nicht vor allem weil wir nicht sicher sind ob DMR einen eigene bekommen sol (bin nicht so der freund davon, wegen ich trotz alle dem schnell Trigen kann und somit ein voll auto simuliere).

ich tentiere zu:
Sekundär Waffen
Primär Waffen
MG's & LMG's (sonder Kategorie wegen der Magazin gösse und natürlich auf geeigneten Gelände)
Sniper

die grenzen schreib ich nicht dazu weil wir da noch auf einen gemeinsamen Nenner kommen auf dem treffen.

Ps.: DMR gehört unter Primär, ist meine Meinung.

Offline Dragon

  • Trade Count: (0)
  • Frischfleisch
  • *
  • Alter: 22
  • Land: at
  • Beiträge: 33
  • gotta go fast
    • RSAT
    • Profil anzeigen
    • Twitter
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #176 am: 15.04.2018, 01:16 »
Ich würde es interessant finden, die MGs und LMGs (hierbei natürlich nur echte Nachbildungen und keine ARs mit Drum-mags) in eine eigene Rolle zu packen, damit es einen Sinn hat diese aktiv zu spielen. Bsp. Höhere RPS erlauben o.ä., damit sie eine ordentliche Klasse auf dem Feld einnehmen können und nicht nur bulkige Sturmgewehre sind.

Offline Erondunen

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Alter: 28
  • Land: at
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #177 am: 15.04.2018, 09:09 »
Ich würde es interessant finden, die MGs und LMGs (hierbei natürlich nur echte Nachbildungen und keine ARs mit Drum-mags) in eine eigene Rolle zu packen, damit es einen Sinn hat diese aktiv zu spielen. Bsp. Höhere RPS erlauben o.ä., damit sie eine ordentliche Klasse auf dem Feld einnehmen können und nicht nur bulkige Sturmgewehre sind.

ist ne idee was diese Waffen Gattung an geht, was mann vielleicht auch noch machen kann ist das sie ein gewisses Gewicht überschreiten muss so 6-7Kg sollte schon drinnen sein (ohne BB natürlich).

Offline Bonkers

  • Staff
  • Trade Count: (+3)
  • *****
  • Alter: 34
  • Land: at
  • Beiträge: 378
    • RSAT
    • Profil anzeigen
    • Red Skorpions Airsoft Team
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #178 am: 15.04.2018, 11:19 »
Bei MGs ist das irgendwie das Gleiche wie bei DMRs mit realen Vorbildern, aller M4 und M27IAR.
Würde da nicht wieder eine Ausnahme machen, desto mehr Ausnahmen man macht umso komplizierter wird es.
War schon auf einigen Spielen wo MGs mehr FPS hatten wegen niederhalten usw., aber genutzt hat es nichts. Als wäre kein Unterschied gewesen.
MGs haben so oder so schon den Vorteil vom Boxmag und das sie dadurch deutlich seltener nachladen brauchen, außer sie hängen andauernd am Trigger.

Wegen Multishot, wäre da glaub ich die einfachste Art zu sagen, dass wenn 3 BBs auf einmal kommen wird die zulässige Kadenz einfach auf 1/3 reduziert. Betrifft jetzt primär Modelle aller AA-12 welche ja Full-Auto gehen. Die Spring Multishot aller Tokyo Marui sind da eh vernachlässigbar da die ned wirklich stark sind bei ner Kadenz von 5 RPS das Teil explodiert ;)

Offline Redfield

  • PTA
  • Trade Count: (+7)
  • *
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 1.121
  • Gearbitch
    • P.T.A.
    • Profil anzeigen
Re: FPS Regeln in Ö
« Antwort #179 am: 17.04.2018, 14:25 »
Bei MGs sehe ich keinen Handlungsbedarf. Ich kann mich da an 1 - 2 Verrückte vom RPAC erinnern, die mit den MGs ganze Horden ruhig gestellt haben.  ;)

Erhöhte Position + Genug Munition und los gehts.

Man muss/darf fehlendes Können nicht mit FPS ersetzen.
Find me....
@Facebook:
https://www.facebook.com/redfieldstier1
@Instagram:
redfield_aut


Obmann
P.T.A. - Pro Tacical Airsoft

https://www.facebook.com/pro.tactical.airsoft

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » April 2018
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

 

Last Topics -

 
[V/T] [V] WE SCAR-L MK16 TAN -GBBR- 
Last updated: Gestern um 23:59
Beitrag von: Monkeypower
Forum: [V] ASG

[V] Noveske 10" RIS (SHS) & QD Silencer KAC ähnlich (ICS) 
Last updated: Gestern um 21:59
Beitrag von: skyh0und
Forum: [V] Zubehör

[V] Verschiedene Scopes, Reddot, Magazine, Tuningteile, Chrono, Ladegerät, usw 
Last updated: Gestern um 17:28
Beitrag von: PhotomHD
Forum: [V] Zubehör

[V] 100€ für VFC M4 in Einzelteilen + viel Zubehör! 
Last updated: Gestern um 10:46
Beitrag von: Andi
Forum: [V] ASG

[V] KWA M4 GBB (LM4 PTR) 
Last updated: Gestern um 08:24
Beitrag von: Redfield
Forum: [V] ASG