Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
96 Gäste, 0 Mitglieder


Am meisten online (heute): 93.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Autor Thema: Ein Appell an die AS Community  (Gelesen 533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aichi

  • Trade Count: (+2)
  • Member
  • **
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 192
    • RPAC
    • Profil anzeigen
Ein Appell an die AS Community
« am: 12.02.2018, 11:45 »
Es geht um das Thema Wehrmachts/SS Uniformen!

Wir waren vor kurzem auf einem Airsoftspiel, bei dem wir mit erstaunen feststellen mussten, das auch zwei Spieler in Wehrmachtsuniform teilgenommen haben!

Der Veranstalter und auch die Spieler wurdern drauf aufmerksam gemacht dass das tragen von Wehrmachtsuniformen in Österreich per Gesetz verboten ist!
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10005212

Die Spieler waren der Meinung dass das tragen der Uniform selber erlaubt sei und nur das tragen von Insignien/Abzeichen verboten ist! Scheinbar nehmen sich hier mal wieder einige Leute die Gesetzeslage in Deutschland zum Vorbild. Dort ist das tragen dieser Unifromen erlaubt, jedoch ohne Insignien/Abzeichen! Von daher, deutsches Recht gilt für DEUTSCHLAND und nicht ÖSTERREICH!

Die Spieler wurden dann jedenfalls vom Veranstalter dazu aufgefordert ihre Uniformen zu "entschärfen". Dem sind die beiden auch nachgekommen, auch wenns nicht wirklich viel besser dadurch wurde.
Wären die zwei bei uns gewesen hätten wir sie beinhart wieder heimgeschickt!

Ich bitte also alle Spieler und Vereine euch mit dem Thema zu beschäftigen! Wir wissen ja alle, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!!!

Airsoft hat sowieso schon einen weniger guten Stand in Österreich. Da können wir, wenn sowas an die Öffentlichkeit gelangt, nicht brauchen.

Natürlich muss man auch sagen, das nicht jeder weiß wie eine Wehrmachts/SS Uniform aussieht, da es da einfach eine Vielzahl an Variationen gab. Aber die beiden haben ganz klar das Ziel verfolgt eben diese darzustellen. Uniform, Feldkappe, Bewaffnung, Tragegestell, hat alles gepasst.

Also Leute bitte passts auf!!

Ich wollt hier jetzt ehrlich gesagt keine Namen nennen. Der Veranstalter ist aber hier im Forum vertreten und nimmt sich das hoffentlich zu Herzen. Aber ich hoffe ebenso auch alle anderen.
Fotos gäbe es theoretisch ebenfalls. Und natürlich genug Zeugen. Nicht das ihr glaubt ich erzähle Märchen!


Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 622
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #1 am: 12.02.2018, 12:06 »
Wären die zwei bei uns gewesen hätten wir sie beinhart

angezeigt,

wenn die Veranstaltung in Österreich stattgefunden hätte.
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 12:08 von Bort »


Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Maki/Aequitas

  • RPAC
  • Trade Count: (+3)
  • *
  • Alter: 24
  • Land: at
  • Beiträge: 449
    • RAM
    • Profil anzeigen
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #2 am: 12.02.2018, 13:47 »
Echt schlimm!

Und fast noch schlimmer ist es das die Person meint, es wäre ja nicht schlimm und es gleichstellt mit schneller als 130KMH auf der Autobahn zu fahren. (Wort wörtlich).

In meinen Fall hätte ich es an den Uniformen auch nicht erkannt.
(Bis auf die Abzeichen&und die WW2 Replicas).

Hoffe es bleibt bei einem Einzelfall und schadet unserer AS Community in A nicht!
Einsichtig zeigen sich die 2 aber nicht wirklich. Mir persönlich sind sie egal, jedoch nicht egal sind mir die folgen für alle AS Spieler in Österreich...

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline HiTecK7

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 34
  • Land: at
  • Beiträge: 122
    • ASCW
    • Profil anzeigen
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #3 am: 12.02.2018, 14:19 »
Aichi, wir haben auf der selben Seite gespielt und ich war auch entsetzt, wie ich die typen gesehen habe.
Super das ihr reagiert habt und das problem hier ansprechts.

Man muss die leute aufklären, wie schlecht dass für unser hobby ausgehen kann. Der veranstalter sollte sich selbst an der nase nehmen und das in zukunft nicht mehr dulden!!

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Aichi

  • Trade Count: (+2)
  • Member
  • **
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 192
    • RPAC
    • Profil anzeigen
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #4 am: 12.02.2018, 16:40 »
Leider habe ich das Gefühl das vielen Leuten das gar nicht aufgefallen wäre bzw. auch einfach egal war. Was natürlich in einer kleinen "Katastrophe" enden kann.
Auch im FB hab ich dieses Thema kurz angesprochen und einige haben das wieder runtergespielt, weil sie dachten Uniform kannst ja tragen solange nirgendwo ein Hakenkreuz zu sehen ist, also wen Juckts, war da die Aussage! Als ich ihnen dann den Gesetzes Text vorgelegt habe, warens dann ganz verwundert!

Ich spiel seit über 10 Jahren AS und hab das jetzt zum ersten mal in der Form in Österreich gesehen. Im Ausland, vorallem bei den östlichen Nachbarn ist das ja "kein Problem", weil nicht verboten.


Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.071
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #5 am: 12.02.2018, 17:55 »
Man merkt leider in jeden Bereich des Lebens dass den Leuten immer mehr vieles wurscht is und immer weniger nachgedacht wird.
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Offline Silent Empire

  • Trade Count: (+4)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 32
  • Beiträge: 128
    • RSAT
    • Profil anzeigen
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #6 am: 12.02.2018, 18:18 »
Ich find sowohl den Post hier im Forum, als auch eure Reaktion beim Spiel als richtig und sehr wichtig!

Die Leute setzen sich oftmals mit der Gesetzesgebung nicht auseinander und interpretieren einfach ihr Halbwissen hinzu in der Meinung, dass die Recht haben.


Offline Aichi

  • Trade Count: (+2)
  • Member
  • **
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 192
    • RPAC
    • Profil anzeigen
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #7 am: 12.02.2018, 18:22 »
Ja gab wohl schon zu lange keine negativ Schlagzeile mehr in den Medien dazu  ::)

Offline ZODIAC

  • Staff
  • Trade Count: (+1)
  • *****
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 118
    • BASV
    • Profil anzeigen
    • BASV auf Facebook
Re: Ein Appell an die AS Community
« Antwort #8 am: 12.02.2018, 20:56 »
Ich glaube das ein großer Aspekt hier die vielen „Anfänger“ sind!
Es sind in letzter zeit sehr viele  Neuzugänge im Airsoft zu verzeichnen und die informieren sich großteils leider nur über FB und können unterschiede zwischen DE und AT nur schwer bis garnicht unterscheiden! Wie auch die 0,5Joule Geschichte immer wieder zeigt!
Und den Jungen Spieler so ein Zwischenfall auch ziemlich egal ist (weil sie es vermutlich nicht besser wissen)
Es trägt auch sicher dazu bei das es immer mehr Teams gibt und nur noch wenige gemeldete Vereine, weil die kümmern sich oftmals weniger um die genaue Gesetzeslage.

Selbiges mit dem Zwischenfall der Kinder am Spielfeld!
....this is the ZODIAC speaking!
Obmann des BASV

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Februar 2018
S M D M D F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

 

Last Topics -

 
FPS Regeln in Ö 
Last updated: Heute um 00:01
Beitrag von: Falcon
Forum: Allgemeine Airsoft Diskussion

Jay 08.07.1982 - 15.02.2018 
Last updated: Gestern um 21:42
Beitrag von: FIDO
Forum: News

[V] 2x Ni-MH 7,2V Akkus 
Last updated: Gestern um 11:41
Beitrag von: Sirex
Forum: [V] Zubehör

Shotgun oder Grenade Launcher 
Last updated: Gestern um 07:54
Beitrag von: Silent Empire
Forum: Allgemeine Airsoft Diskussion

[V] AEG s 
Last updated: Gestern um 00:48
Beitrag von: Zerocool
Forum: [V] ASG