Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
51 Gäste, 2 Mitglieder



Am meisten online (heute): 133.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Autor Thema: Peltor Comtac/MSA Sordin/TCI Liberator Headsets Diskussion  (Gelesen 2221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sgt.Steiner

  • Trade Count: (0)
  • Frischfleisch
  • *
  • Alter: 23
  • Land: at
  • Beiträge: 65
    • BASV
    • Profil anzeigen
Darf man frage, was es geworden ist?

Bin selbst am überlegen um in ein RealSteal zu investieren

Offline cpfw1

  • Trade Count: (+1)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 43
  • Land: at
  • Beiträge: 30
    • ISAV - Team AssAssin
    • Profil anzeigen
    • Website Inntal Soft Air Sport Verein
Ja klar, ich hab mir einen TCI Liberator II geholt. Ist eher selten, trägt sich aber sehr angenehm unter dem Helm und man braucht keine Rails. Geht aber natürlich auch mit Rails.

Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 622
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Was war die längste Zeit, die du es mit Schutzbrille und Helm getragen hast?
Ich hab mir kürzlich erst die MSA Supreme Pro X organisiert und am WE mal versucht. Aber nach einiger Zeit hat mir das zu sehr auf die Birne gedrückt, dass ich es eigentlich kaum noch ausgehalten habe.
Das mit der Geräuschverstärkung ist ja auch was ganz eigenes, da muss man sich mal dran gewöhnen. Ein Nachteinsatz gleich zum Ausorobieren ist nicht so optimal. ;)
Ich hab die Nackenbügel. Funken will ich nicht von einem Headset abhängig machen. Ich wusste zumindest, dass ich es im Sommer nicht tragen werde.
Ich verwende eine Brille mit Ohrenbügel. Da kommt dann zu viel zusammen an der Stelle. Der Helm allein ist kein Problem, das Headset allein auch nicht. Daher vermute ich liegts an der Brille.
Das muss ich noch testen. Die Gelegenheiten bei denen man das länger auf der Rübe hat beschränken sich hald stark auf das Tragen mit Brille.
« Letzte Änderung: 06.11.2017, 18:32 von Bort »



Offline cpfw1

  • Trade Count: (+1)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 43
  • Land: at
  • Beiträge: 30
    • ISAV - Team AssAssin
    • Profil anzeigen
    • Website Inntal Soft Air Sport Verein
Mit Unterbrechungen ca. 36 Stunden. Dein Problem ist nicht unbekannt. Dies liegt meistens am zu dicken Brillenbügel. Verschiedene Hersteller ballistischer Schutzbrillen wie ESS oder Oakley haben Brillen mit sehr dünnem Bügel im Sortiment, die für die Nutzung unter Gehörschutz konzipiert sind. Ich nutze eine Oakley M-Frame 3.0, mit der hast Du damit keine Probleme mehr.

Klar das Ding ist teuer, aber eine AEG kostet ab 300 Euro aufwärts. Da sollten die 150 - 180 Euro für eine ordentliche Schutzbrille nicht weh tun.

Wenn es gar nicht klappt, dann kannst Du es mit Rails am Helm versuchen, dann hast Du gar keine Problem mit dem Brillenbügel, bist aber nicht mehr so "low profile" :D

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.071
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Kann da die ESS ICE und Crossbow empfehlen.

@cpfw1
Hast du bei dem Shop bestellt oder gebraucht gefunden? Bin auch grad auf der suche aber die aktuellen Preise sind teilweise jenseits von dem was ich bereit bin zu zahlen.
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline cpfw1

  • Trade Count: (+1)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 43
  • Land: at
  • Beiträge: 30
    • ISAV - Team AssAssin
    • Profil anzeigen
    • Website Inntal Soft Air Sport Verein
Kann da die ESS ICE und Crossbow empfehlen.

@cpfw1
Hast du bei dem Shop bestellt oder gebraucht gefunden? Bin auch grad auf der suche aber die aktuellen Preise sind teilweise jenseits von dem was ich bereit bin zu zahlen.

Servus, im Shop unbezahlbar, liegt bei ungefähr 700 - 800 USD. Ebay: https://www.ebay.de/itm/TCI-Liberator-II-Headset-PRC-148-152-SORDIN-DEVGRU/263292453560?hash=item3d4d7402b8:g:26wAAOSwxX1Z2iyO

Absolutes Schnäppchen und aus meiner Erfahrung bequemer als ein Peltor oder MSA.

Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.071
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Ja deswegen hab ich ja gefragt :P

Ich hab vor einer gefühlten Ewigkeit mein Comtac 1 gebraucht für 190€ bekommen. Wenn man jetzt ein Comtac 2 haben möchte legt man mal schnell 300 Eier hin und das ist es definitiv nicht wert.

Das ist wirklich ein Schnäppchen. Ich hätte aber lieber die klassiche "Tragebügel Version" weils am Schießstand auch mit soll ich kann mir noch nicht wirklich vorstellen dass des ohne Helm genauso angenehm zu tragen ist.

Und meistens wenn man eines findest hats wieder den Lemo Stecker... >:(
« Letzte Änderung: 07.11.2017, 12:12 von Cooper »
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Offline cpfw1

  • Trade Count: (+1)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 43
  • Land: at
  • Beiträge: 30
    • ISAV - Team AssAssin
    • Profil anzeigen
    • Website Inntal Soft Air Sport Verein
Also ich hatte das Ding bei einer BW Übung mit den Amis vor ein paar Jahren schon mal drauf und es hält auch ohne Helm perfekt! Werde es ebenfalls mal am Schiesstand nutzen. Das Ding kannst auch super mit Basecap tragen.

Bzgl. Lemo Stecker, ist an sich kein Problem. Da gibt es entweder Adapterkabel oder einen guten Service: http://www.starcom1.de/msa-sordin/msa-sordin-stecker-umbau-lemo-nato-peltor-standard/a-950616/

Der baut dir den Stecker auf Nexus/Nato um.

Peltor ist absolut verrückt was Preise betrifft. Ich habe einen Peltor für den Schiesstand, jetzt kauf dir dazu mal ein Gentex Microphone Kit, das kostet mehr als der TCI Liberator ts ts. denen geht es zu gut durch die vielen Behördenaufträge.

Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.071
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Das mit dem Umbau hab ich mir eh schon oft überlegt, da ich selber Elektroniker bin ist das nicht die Thematik.

Adapter kosten dann oft aber gleich mal 100$/€ und dann sind wir wieder beim Preis von einem mit.

Danke aber auf jeden Fall für die Info.....jetzt bin ich schwer am Überlegen ob ich bei dem Liberator nicht doch zuschlagen soll^^

edit: Danke fürs abspalten @ Mod
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 622
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Jo danke Mods! Sehr interessant! Wollte mir sowieso mal eine andere Brille zulegen, werde eure Ratschläge beherzigen! Danke!



Offline lt.dan

  • Trade Count: (+12)
  • Member
  • **
  • Alter: 34
  • Land: at
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
    • SpartanAT Gearblog
Re: Peltor Comtac/MSA Sordin/TCI Liberator Headsets Diskussion
« Antwort #10 am: 07.11.2017, 16:33 »
Die Smith Optics Elite Tactics kann ich sehr empfehlen, wenn man viel mit Kapselgehörschutz hantiert:
http://spartanat.com/2017/09/review-smith-optics-elite-tactical-aegis-echo-ii-compact-field-kit/
Verkaufe Zeugs:
Guns MG74
Gear
Stuff

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.071
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Re: Peltor Comtac/MSA Sordin/TCI Liberator Headsets Diskussion
« Antwort #11 am: 07.11.2017, 18:59 »
Hab grad nochmal nachgesehen. Ich meinte die “ess suppressor“ und nicht crossbow. Gehören nur beide zur cross serie, erstere ist fürn Gehörschutz besser geeignet
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 622
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Re: Peltor Comtac/MSA Sordin/TCI Liberator Headsets Diskussion
« Antwort #12 am: 10.11.2017, 22:58 »
Die Smith Optics sehen mich wirklich gut an. Die wirds wohl werden. Hast du zufällig ne Ahnung, wo man den RX Einsatz in Europa herbekommt?

Allgemein was Schutzbrillen angeht, tausche ich sie lieber öfter. Weil die Schutzbrille für mich auch ein Verschleißteil ist und ich stets gute Sicht möchte. Wir sind alle konform, dass man sich eine Qualitätsschutzbrille fürs Airsoften kaufen soll.
In Wirklichkeit braucht man zum Airsoften allerdings keine ballistische Schutzbrille, ganz egal wie man argumentiert. Die Steigerung von sicher ist nicht sicherer. Die Normen des Arbeitsschutzes sind in Mitteleuropa auf einem der höchsten Niveaus weltweit, von daher kommt man mit namhaften Arbeitsschutzbrillen aus - klar muss es eine gegen Einschlag sein, nicht eine gegen Chemikalien, Laser, etc. Die Normen selbst sind mir nicht bekannt. Die Nummer meiner sehr wohl, aber nicht im Detail was sie aussagt, ohne dass ich jetzt nachsehe. Allerdings geht es in Montage und Produktion um schwere, teils scharfkantige metallische Gegenstände, die mal herumfliegen können (natürlich nicht sollten) und die Brille muss gegen wesentlich höhere Energien Schutz bieten, als ein BB.

Die 160€ Wiley X SG1 war nicht besser (ja ist immer relativ!) und hielt aber auch nicht länger (in Bezug auf Kratzer) als meine 15€ UVEX, die ich aktuell etwa alle zwei Jahre tausche. Ganz ohne nachzudenken. Ich fasse sie nicht mit Samthandschuhen an, aber auch hau ich sie nicht achtlos herum.

Ich für meinen Teil werde niemandem raten sich eine teure Brille fürs Airsoften zu kaufen. Sondern eine Qualitätsschutzbrille. Besser Aussehen erhält man natürlich mit den teureren oft schon auch noch oben drauf. Eine viel höhere Gefahr sehe ich persönlich, da eher bei den offenen Brillen. Dennoch trage ich selbst eine offene...
Meine sieht man übrigens im Profilbild. Sieht nicht sonderlich gut aus, aber für mich ist sie gut und ausreichend. Außer mit Helm und Gehörschutz.
Und mein Augenlicht ist mir die 200€ wert, die ich in die Smith Optics investieren werde. (inkl. RX Einsatz). ;)
Cool ist auch, dass es Ersatzgläser gibt. 45€ das Stück, finde ich nicht übertrieben.

Danke allenfalls für eure Tipps!



Offline cpfw1

  • Trade Count: (+1)
  • Frischfleisch
  • *
  • Default Avatar
  • Alter: 43
  • Land: at
  • Beiträge: 30
    • ISAV - Team AssAssin
    • Profil anzeigen
    • Website Inntal Soft Air Sport Verein
Re: Peltor Comtac/MSA Sordin/TCI Liberator Headsets Diskussion
« Antwort #13 am: 11.11.2017, 00:35 »
Da stimme ich dir uneingeschränkt zu, teurer ist nich gleich besser. Mir fehlt die Erfahrung bzw. das Wissen was Arbeitsschutzbrillen betrifft. Ich hatte bisher ESS, Wiley und zu letzt Oakley. Bei der Oakley bin ich jetzt hängen geblieben, passt mir am besten und ist beim Thema beschlagen sehr effektiv, da habe ich kaum Probleme. Die ESS wurden bei der Bundeswehr ausgegeben und waren auch ganz gut muss ich sagen. Die haben ein Putztuch mit so einer milchigen Flüssigkeit die wahre Wunder bewirkt. Da beschlägt die Brille kaum noch, allerdings nach ein paar Wochen im Einsatz ist das Ding richtig dreckig und waschen sollte man es nicht wegen der Flüssigkeit  :P

Die Smith Optics habe ich nur bei den Amis gesehen, die nutzen eine ganz flache mit Helm Montage zum Fallschirmspringen und unter den NVG's. Da die Jungs eh nur das beste von besten nutzen kann man davon ausgehen dass die grundsätzlich gut sind.

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Bort

  • Trade Count: (+6)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 30
  • Land: at
  • Beiträge: 622
    • ASCW
    • Profil anzeigen
    • ASCW
Re: Peltor Comtac/MSA Sordin/TCI Liberator Headsets Diskussion
« Antwort #14 am: 11.11.2017, 11:34 »
Hier gibts übrigens etwas interessantes zum Thema Schutzbrille:
http://forum.ascw.at/index.php/Thread/6698-Unfall-vom-21-10-2017/



 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Februar 2018
S M D M D F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

 

Last Topics -

 
Tippman HPA 
Last updated: Heute um 17:13
Beitrag von: quasimodo
Forum: Allgemeine Airsoft Diskussion

Shotgun oder Grenade Launcher 
Last updated: Heute um 13:39
Beitrag von: Markus
Forum: Allgemeine Airsoft Diskussion

Cyma SVD - Unterschiedliche fps bei gleicher Feder? 
Last updated: Heute um 12:25
Beitrag von: Dave
Forum: Technik

[V] Div. russische Uniformen, SMG Mag Pouches 
Last updated: Heute um 10:10
Beitrag von: Tombstone
Forum: [V] Gear

Vorstellungsthread für Spieler 
Last updated: Heute um 08:08
Beitrag von: Lima Sierra
Forum: Vorstellung