Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
94 Gäste, 0 Mitglieder


Am meisten online (heute): 126.
Am meisten online (gesamt): 610 (14.05.2018, 05:09)

 

Autor Thema: Borderwar 10 / Story  (Gelesen 6027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ZODIAC

  • Staff
  • Trade Count: (+1)
  • *****
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 139
    • BASV
    • Profil anzeigen
    • BASV auf Facebook
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #15 am: 09.08.2017, 10:49 »
Ich bin ja auch seit BW3 auf der Rebellenseite dabei, finde aber das es sehr steil bergab gegangen ist!
3 und 4 waren schon besser organisiert und die Missionen besser ausgearbeitet. Auch Zivilisten und das Dorf wurden besser eingebunden! Jetzt gibts nur noch beschütz das, nimm das ein, schauts ins Dorf und irgendwann heißts dann nur noch kommt wir greifen wieder die FOB an!
Ja die Story gibts nur das a Story gibt!

Das die Rebellen zu militärisch sind stimmt, die Sache ist nur wenn sie das nicht wären würde es nur mehr Gefechte in den Camps geben!

Das mit der Gewinnerseite war eher als scherz gedacht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
....this is the ZODIAC speaking!
Obmann des BASV

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.123
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #16 am: 09.08.2017, 10:58 »
Stimme dir zu Zodiac aber dann hat man es eben wie bei Protector. Da MUSS es eine Basedefense geben sonst hast nach 10 Minuten einheimische, Taliban, Ziegen oder einheimische Talibanziegen in der Base sitzen.
Da funktionierts ja auch zu 80%.
Lustigerweise funktionierts bei mir im Platoon bzw in der Coy auch tadellos.

Ich verstehe aber dass es meine Leute zum Teil nicht mehr machen wollen wenn du da um 2 in der Früh aufstehst und um 8 ist noch immer keine Ablöse da.
Aber dann bräuchte man auch wieder eine gscheite Base und nicht mal da können sie sich durchsetzen. BW wäre ja so geil wenn man die angekündigten Dinge durchziehen würde.
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline ZODIAC

  • Staff
  • Trade Count: (+1)
  • *****
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 139
    • BASV
    • Profil anzeigen
    • BASV auf Facebook
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #17 am: 10.08.2017, 11:41 »
Jep!
Das Grundproblem ist ja eigentlich das so gut wie alle Spieler BW als großes FFA sehen und der Veranstalter das nicht stört!
Darum interessiert eine Campwache auch niemand!

Ich tu mir bei meinen Jungs schon schwer sie zu motivieren ihren "Dienst" anzutreten wenn wir Nachtwache haben!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
....this is the ZODIAC speaking!
Obmann des BASV

Offline Cooper

  • RSAT
  • Trade Count: (+12)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 1.123
    • RSAT-69th STS
    • Profil anzeigen
    • RSAT
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #18 am: 10.08.2017, 12:35 »
Ich zwinge niemanden dazu. Jeder soll selber wissen wo und wann seine Grenze erreicht ist.

Das kann ich bei Protector zb aber mit meinem Gewissen vereinbaren. Protector ist dafür bekannt dass es "härter" ist. Jeder der dort hinfährt und nicht 12 Stunden am Stück wach bleiben kann ist selber schuld und ist für mich ein Opfer auf dass ich verzichten kann.

BW hat leider, so wie du schon geschrieben hast, den Ruf eines FFA und dementsprechend fahren die Leute hin bzw fahren sie unvorbereitet hin.
Ich weiß ich kann meinen Pc 3 Tage (mit pausen) tragen ohne dass mir die Schultern weh tun und herum heule....okay vielleicht ein bisschen meckere.....aber das merkst bei BW sehr oft, wie die Leute dann einen Durchhänger haben weils wieder mal zu viel mitschleppen.

Ich verstehe auch die Rebellen dass sie nicht zur TF möchten. Mich kotzen 60% aller TFler an weil sie so sind wie sie sind.
Genauso bin ich aber saumäßig stolz drauf bei der TF zu sein und sagen zu können dass Rebellen zu mir gekommen sind und sich dafür bedankt haben gegen meine Gruppe und mich spielen zu dürfen. Das war mal nach einen Suizid-Einsatz der lustigerweise geklappt hat.
Ich spiele am liebsten gegen Freund und Leute die ich mag. Erstens weiß ich das sie ehrlich sind und vorallem dass sie auch Spass haben können wenn sie verlieren. Was ja bei gefühlt 80% der BW-Spieler nicht der Fall ist.

Zb Russen, Sandline Comp., ASCSKG, Wolfpack Tirol, und noch ein paar mehr.
« Letzte Änderung: 10.08.2017, 12:37 von Cooper »
RSAT- CCT
may the cordura be with you!
www.rsat.at

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Aichi

  • Trade Count: (+3)
  • Member
  • **
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 202
    • RPAC
    • Profil anzeigen
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #19 am: 10.08.2017, 12:59 »

Ich verstehe auch die Rebellen dass sie nicht zur TF möchten. Mich kotzen 60% aller TFler an weil sie so sind wie sie sind.
Genauso bin ich aber saumäßig stolz drauf bei der TF zu sein und sagen zu können dass Rebellen zu mir gekommen sind und sich dafür bedankt haben gegen meine Gruppe und mich spielen zu dürfen. Das war mal nach einen Suizid-Einsatz der lustigerweise geklappt hat.
Ich spiele am liebsten gegen Freund und Leute die ich mag. Erstens weiß ich das sie ehrlich sind und vorallem dass sie auch Spass haben können wenn sie verlieren. Was ja bei gefühlt 80% der BW-Spieler nicht der Fall ist.

Zb Russen, Sandline Comp., ASCSKG, Wolfpack Tirol, und noch ein paar mehr.

Ja das stimmt. Leider "treffen" wir uns am Spielfeld leider viel zu selten :D Aber den Kampf um die FOB 2016 hab ich noch ganz gut in Erinnerung. Das man sich da nachher auf feundschaftlicher Ebene begegnet ist und noch etwas getratscht hat.

Viel mehr is BW auch für mich nicht. Einen "ich muss unbedingt dabei sein" Effekt hat es schon lange keinen mehr bei mir.

Offline Domsch

  • Trade Count: (0)
  • Member
  • **
  • Default Avatar
  • Alter: 35
  • Land: at
  • Beiträge: 117
    • ASCG
    • Profil anzeigen
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #20 am: 26.09.2017, 18:43 »
Ich bin ja auch seit BW3 auf der Rebellenseite dabei, finde aber das es sehr steil bergab gegangen ist!
3 und 4 waren schon besser organisiert und die Missionen besser ausgearbeitet. Auch Zivilisten und das Dorf wurden besser eingebunden! Jetzt gibts nur noch beschütz das, nimm das ein, schauts ins Dorf und irgendwann heißts dann nur noch kommt wir greifen wieder die FOB an!

Bin seit BW2 immer dabei gewesen und kanns leider bestätigen.
Organisatorisch Anfangs a Horror, waren die Spiele selbst wirklich MIL-SIM, jetzt ists umgekehrt.
Registrierung, Chronen etc ein Traum, die Spiele selbst ein einziges FFA. Beim heurigen ist mir das Gesicht eingeschlafen.
BW 10 wird das erste BW sein, das ich auslasse.

Offline Machina

  • Trade Count: (+4)
  • Member
  • **
  • Alter: 27
  • Land: at
  • Beiträge: 121
    • ASVS
    • Profil anzeigen
    • ASVS-HQ
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #21 am: 27.09.2017, 22:59 »
Die Story ist aber wirklich eine Frage der Fraktion, bei TF und Guerillia bekommt man nicht viel davon mit weil die auch nicht das Potential dafür haben.
Wer Story will muss eine der kleinen Fraktionen spielen, da ist man stärker an den Plot gebunden. Zumindest versuche ich die Geschichte bei meinen Jungs in schwarz so viel wie möglich einfließen zu lassen.

Kommt aber natürlich auch stark drauf an was man draus macht. Wenn ich grade zu wenige Leute habe die sich drauf einlassen wirds bei den besten Bemühungen nichts.
ASVS - AirSoft Verein Süd
Obmann

"Can you belive this retard is in charge of people?"
      - Cpl. Josh Raymond Person

Offline ZODIAC

  • Staff
  • Trade Count: (+1)
  • *****
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 139
    • BASV
    • Profil anzeigen
    • BASV auf Facebook
Re: Borderwar 10 / Story
« Antwort #22 am: 09.02.2018, 10:29 »
BW10 werd ich mir heuer (kurzfristig) doch geben, da ich durch das Jubiläum etwas mehr erhoffe!

Zur Not haben wir unsere Spaßmaschine (3-Achs Pinzgauer) mit!🤪

Wir werden uns auch heuer bemühen „mit zu spielen“ und schauen das es kein FFA wird!
....this is the ZODIAC speaking!
Obmann des BASV

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Mai 2018
S M D M D F S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

 

Last Topics -

 
[V] M14 Markierer + Mags 
Last updated: Heute um 00:23
Beitrag von: ThunderStorm
Forum: [V] ASG

[S] Surefire Dual Switch 
Last updated: Gestern um 21:59
Beitrag von: 8Ball
Forum: [S] Zubehör

(S) WE RingStyle Hammer und Series 70 Safety 
Last updated: Gestern um 17:58
Beitrag von: el_hombre87
Forum: [S] Zubehör

(V/T) Elite Force (VFC) PDW GBBR 
Last updated: Gestern um 17:56
Beitrag von: el_hombre87
Forum: [V] ASG

[V] Well l96 aws-338, 80€ 
Last updated: Gestern um 17:41
Beitrag von: Harbboost
Forum: [V] ASG