Collapse column Collapse column

Personal Menu -


Main Menu -


Users online -

 
60 Gäste, 0 Mitglieder


Am meisten online (heute): 126.
Am meisten online (gesamt): 498 (09.01.2014, 00:24)

 

Umfrage

Anlaufen?

Joa
3 (21.4%)
Nöö
11 (78.6%)

Stimmen insgesamt: 14

Autor Thema: Swiss Eye Raptor  (Gelesen 6401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mats

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #15 am: 22.07.2015, 12:15 »
Vielen Dank für die Antworten. Ich bin nach weiteren durchforsten mit Dr. Google zu dem Entschluss gekommen, dass ich es doch einmal mit der Raptor versuchen werde, da die Meinungen recht stark auseinander gehen was den optischen Einsatz betrifft.  ;D

EDIT:

Hallo Leute,

verwendet jemand von euch einen optischen Einsatz für die Raptor und kann mir sagen wie der Tragekomfort damit ist? Ist die zu empfehlen oder würdet ihr als Brillenträger zu einem anderen Model greifen?  :)

Lg. Mats

Ich Verwende sie mit optischen Einsätzen, ist sehr angenehm zu tragen und eigentlich fällt es dir garnicht auf und sie läuft auch normalerweise nicht an. Einziges Manko ist der durch die Einsätze größere Abstand zum Gesicht, so könnte evtl. eine BB von der Seite hinter die Brille fliegen, ist mir in 3 Jahren aber noch nicht passiert.

Klasse, ich danke dir für deine Antwort, diese hat mich jetzt noch mehr bestärkt.  ;)
« Letzte Änderung: 22.07.2015, 12:23 von mats »

Offline Nihilus

  • ACE
  • Trade Count: (+1)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 341
  • Trololo...
    • Airsoft Club Eisenstadt
    • Profil anzeigen
    • Airsoft Club Eisenstadt
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #16 am: 22.07.2015, 13:23 »
Ich Verwende sie mit optischen Einsätzen, ist sehr angenehm zu tragen und eigentlich fällt es dir garnicht auf und sie läuft auch normalerweise nicht an. Einziges Manko ist der durch die Einsätze größere Abstand zum Gesicht, so könnte evtl. eine BB von der Seite hinter die Brille fliegen, ist mir in 3 Jahren aber noch nicht passiert.

Hi, wo hast du dir die Einsätze anfertigen lassen?

Ich bin beim Fielmann damals eingfahrn. Die meinten, für meine Werte bräuchte ich gecurvte Linsen oder irgendsowas spezielles, wo ein Glas schon über 200 Euronen kosten hätte sollen. Was ich übrigens schon damals für Quatsch hielt.
„Alles erscheint lächerlich, wenn man an den Tod denkt.“ (Thomas Bernhard, österreicherischer Schriftsteller)


Offline mats

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #17 am: 22.07.2015, 13:48 »
Ich Verwende sie mit optischen Einsätzen, ist sehr angenehm zu tragen und eigentlich fällt es dir garnicht auf und sie läuft auch normalerweise nicht an. Einziges Manko ist der durch die Einsätze größere Abstand zum Gesicht, so könnte evtl. eine BB von der Seite hinter die Brille fliegen, ist mir in 3 Jahren aber noch nicht passiert.

Hi, wo hast du dir die Einsätze anfertigen lassen?

Ich bin beim Fielmann damals eingfahrn. Die meinten, für meine Werte bräuchte ich gecurvte Linsen oder irgendsowas spezielles, wo ein Glas schon über 200 Euronen kosten hätte sollen. Was ich übrigens schon damals für Quatsch hielt.
Also ich habe gestern eine schriftliche Anfrage bei Pearl gestartet und als Antwort bekommen, dass ich für das paar mit ca. 30-40 Euro rechnen muss. Der genaue Preis richtet sich jedoch nach der Stärke. Ich habe nur gerade nicht meine Servicekarte zur Hand und auswendig weiss ich es leider nicht.

Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #18 am: 22.07.2015, 16:26 »
Meine Holde verwendet die Raptor mit optischen Einsätzen schon seit Jahren. Die Einsätze zum Hartlauer bringen und einfach das Glas reinmachen lassen. Dafür hat sie exakt 29,90 Euro bezahlt.
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

Offline Nihilus

  • ACE
  • Trade Count: (+1)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 341
  • Trololo...
    • Airsoft Club Eisenstadt
    • Profil anzeigen
    • Airsoft Club Eisenstadt
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #19 am: 23.07.2015, 09:51 »
Ich Verwende sie mit optischen Einsätzen, ist sehr angenehm zu tragen und eigentlich fällt es dir garnicht auf und sie läuft auch normalerweise nicht an. Einziges Manko ist der durch die Einsätze größere Abstand zum Gesicht, so könnte evtl. eine BB von der Seite hinter die Brille fliegen, ist mir in 3 Jahren aber noch nicht passiert.

Hi, wo hast du dir die Einsätze anfertigen lassen?

Ich bin beim Fielmann damals eingfahrn. Die meinten, für meine Werte bräuchte ich gecurvte Linsen oder irgendsowas spezielles, wo ein Glas schon über 200 Euronen kosten hätte sollen. Was ich übrigens schon damals für Quatsch hielt.
Also ich habe gestern eine schriftliche Anfrage bei Pearl gestartet und als Antwort bekommen, dass ich für das paar mit ca. 30-40 Euro rechnen muss. Der genaue Preis richtet sich jedoch nach der Stärke. Ich habe nur gerade nicht meine Servicekarte zur Hand und auswendig weiss ich es leider nicht.

Meine Holde verwendet die Raptor mit optischen Einsätzen schon seit Jahren. Die Einsätze zum Hartlauer bringen und einfach das Glas reinmachen lassen. Dafür hat sie exakt 29,90 Euro bezahlt.

Danke für die Infos!
„Alles erscheint lächerlich, wenn man an den Tod denkt.“ (Thomas Bernhard, österreicherischer Schriftsteller)


Offline mats

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #20 am: 23.07.2015, 16:13 »
Meine Holde verwendet die Raptor mit optischen Einsätzen schon seit Jahren. Die Einsätze zum Hartlauer bringen und einfach das Glas reinmachen lassen. Dafür hat sie exakt 29,90 Euro bezahlt.
Kann ich bestätigen, habe nach Bekanntgabe meiner Stärke bei Pearl gerade diese Antwort bekommen:

-----

Hallo Hr. ..... ,
die günstigsten Gläser ohne kratzfester Oberfläche belaufen sich auf 29 Euro für das Paar und mit kratzfester Oberfläche 110 Euro.
Hierbei ist aber auch eine Superentspiegelung inkludiert. Es handelt sich dabei um ein Komplettpaket. Der Preis nur mit Kratzschutz und ohne Entspiegelung wäre bei 130 Euro.

Wir hoffen Ihnen hiermit gedient zu haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pearle Team

---

Somit ist sicher das es bei mir eine Raptor mit Einsatz wird.  8)

Offline GBBonly

  • Trade Count: (+26)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 32
  • Land: at
  • Beiträge: 943
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #21 am: 23.07.2015, 18:59 »
Ich schätze nicht kratzfest ist Plastik und krazfest ist Glas?
"Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!" (Robert Bosch)

Offline Falcon

  • Staff
  • Trade Count: (+16)
  • *****
  • Alter: 31
  • Land: at
  • Beiträge: 2.284
  • Erklär-Bär
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #22 am: 23.07.2015, 19:06 »
Nicht zwangsweise.
Ich habe entsprechend beschichtete Polycarbonatgläser in meiner optischen Brille die ebenfalls Kratzfest sind.
cYa,

Falcon

Genial ist nur was funktioniert UND simpel ist!


Offline mats

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #23 am: 13.08.2015, 22:56 »
Ich habe heute meine Raptor und den optischen Einsatz bekommen, jedoch habe ich keine Ahnung wie ich diesen einsetzen soll  :-\ .. Kann mir hierbei jemand Hilfestellung geben?

Danke!

Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #24 am: 14.08.2015, 08:06 »
Einfach den Nasenbügel leicht zusammendrücken und nach unten abziehen, und den optischen Einsatz auf gleiche Weise retour hineinstecken.
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

Offline mats

  • Trade Count: (0)
  • Neuling
  • Alter: 29
  • Land: at
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #25 am: 14.08.2015, 09:18 »
Alles klar, das heißt dann quasi, dass der "Neue" Nasenbügel der Transparente ist .. Dachte der gehört irgendwie über den Schwarzen oder darin eingesetzt .. Finde ich blöd, dass dieser nicht auch Schwarz eingefärbt wurde.

Vielen Dank Shodan!

Offline Nihilus

  • ACE
  • Trade Count: (+1)
  • *
  • Alter: 33
  • Land: at
  • Beiträge: 341
  • Trololo...
    • Airsoft Club Eisenstadt
    • Profil anzeigen
    • Airsoft Club Eisenstadt
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #26 am: 20.08.2015, 07:09 »
aber drück den sachte zusammen, ich hab meinen bei der Ersten die ich hatte irgendwann geknickt.
Den konnte ich dann kübeln... XD
„Alles erscheint lächerlich, wenn man an den Tod denkt.“ (Thomas Bernhard, österreicherischer Schriftsteller)


Offline GBBonly

  • Trade Count: (+26)
  • Urgestein
  • ****
  • Alter: 32
  • Land: at
  • Beiträge: 943
    • Profil anzeigen
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #27 am: 16.09.2015, 00:44 »
Kleiner Nachtrag von mir:
* immer wieder sagen mir Gegner, dass sie mich nur "gesehen" ham, weil die Brille reflektiert hat  ::)
* die Gläser haben einen leichten Zoom, in etwa 1,1-1,2
* ich hab die Gitterbrille mit, falls ich mich "unsichtbar" machen muss, wenn ich das Tarnnetzt überwerfe, läuft sie etwas an
"Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!" (Robert Bosch)

Folgende Mitglieder haben sich für diesen Post bedankt:


Offline Machina

  • Trade Count: (+4)
  • Member
  • **
  • Alter: 27
  • Land: at
  • Beiträge: 121
    • ASVS
    • Profil anzeigen
    • ASVS-HQ
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #28 am: 27.10.2015, 23:33 »
Tolle Brille aber wichtig, gerade an langen Spieltagen ist, dass man sie sauber hält. Ab und an mit einem Stück Seife einreiben und abwischen wirkt Wunder
ASVS - AirSoft Verein Süd
Obmann

"Can you belive this retard is in charge of people?"
      - Cpl. Josh Raymond Person

Offline Shodan

  • Trade Count: (+1)
  • Member
  • **
  • Alter: 46
  • Land: at
  • Beiträge: 93
    • AMTAC
    • Profil anzeigen
    • USMC.at (AMTAC)
Re: Swiss Eye Raptor
« Antwort #29 am: 28.10.2015, 06:45 »
Seife ist nicht so ganz der Bringer.
Lieber in ein kleines Flascherl "Anti-Fog" vom Hartlauer investieren.
Kostet ca. 6,- Euro und hält die Sicht klar.
Wenn zwei Personen exakt das Gleiche machen, ist es, in den Augen der Anderen, niemals das Selbe.

 

Reminders -

 
Add a reminder for not forget that he wished to :)
 

Calendar -

 
« » Februar 2018
S M D M D F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

 

Last Topics -

 
[V] PTS/KWA FPG(FMG-9) GBB 
Last updated: Gestern um 18:49
Beitrag von: pele adu
Forum: [V] ASG

[V] GHK AUG GBBR  
Last updated: Gestern um 18:48
Beitrag von: pele adu
Forum: [V] ASG

[V] KOMPLETTES HPA POLARSTAR KOMPLETTSET 
Last updated: Gestern um 18:27
Beitrag von: d0mi1992
Forum: [V] ASG

[V] A&K M249 para 
Last updated: 16.02.2018, 13:41
Beitrag von: Maki/Aequitas
Forum: [V] ASG

[V] neues+wenig gebrautes Russisches Gear 
Last updated: 16.02.2018, 13:39
Beitrag von: Maki/Aequitas
Forum: [V] Gear